Weihnachts-Shopping mit dem Handy

Weihnachts-Shopping mit dem Handy

Laut eBay-Studie werden immer häufiger Mobilgeräte wie Handys und Tablets für weihnachtliche Online-Einkäufe genutzt.

Gibt es das Christkind wirklich? Das ist wohl die wichtigste Frage, die sich Kinder bis zu einem gewissen Alter stellen. Für alle jenseits des Christkind-Alters stellt sich indes eher die Frage, wie stressfrei die Weihnachtseinkäufe ablaufen können. Und immer öfter wird diese Frage mit Online-Shopping beantwortet: Schon mehr als die Hälfte aller Weihnachtseinkäufe wird über das Internet getätigt.

Laut einer eBay-Studie, für die rund tausend Österreicher befragt wurden, wird dabei nicht nur der PC genutzt, sondern verstärkt auch Mobilgeräte: Schon mehr als Drittel der Einkäufer erledigen das Weihnachtsgeschäft vom Laptop aus, 18 Prozent über ein Tablet wie das iPad und bereits 14 Prozent gar über ihr Smartphone.

Nokia Zentrale in Espoo, Finnland

Wirtschaft

Nokias Auferstehung: Finnen beleben Handy-Marke wieder

Technik

Apple knickt ein: Weg frei für iPhone-Entsperrung

Technik

Und Action: GoPro kauft zwei Video-Apps