Video des iPhone 5 aufgetaucht

Video des iPhone 5 aufgetaucht

Chinesische Website zeigt ein Video, auf dem angeblich ein Prototyp des nächsten Apple-Smartphones zu sehen sein soll. Am 12. September werden wir wissen, ob es echt war.

Die Gerüchte um das nächste iPhone sind genauso spannend wie das neueste Smartphone aus dem Hause Apple selbst – das ist auch diesmal nicht anders. Das iPhone 5, das voraussichtlich nächste Woche am Mittwoch vorgestellt wird, soll unter anderem einen größeren Bildschirm haben und eine stärkere Rechenleistung aufweisen. An angeblichen Sichtungen des iPhone 5 mangelt es nicht und Apple selbst profitiert davon – auf diese Weise steigen die Erwartungen. Nun ist sogar ein Video aufgetaucht, auf dem ein Prototyp des nächsten iPhones zu sehen sein soll.

Heimlich gefilmt?

Ins Netz gestellt wurde es von der chinesischen Technologie-Plattform vgooo.com, die sich naturgemäß guter Kontakte zu Herstellern wie Foxconn erfreut. Tatsächlich ist nach Ansicht von Experten die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich wirklich um ein iPhone 5 handelt, zumal bisherige Bilder ähnlich aussehen. Wie soll das Video entstanden sein? Angeblich hat ein Mitarbeiter von Foxconn in einem unbeobachteten Moment das nächste iPhone und ein 4S gefilmt; andere Quellen sprechen von einem Besuch im Foxconn-Werk, bei dem der Film entstanden ist. Erstere Variante erscheint eine Spur glaubwürdiger.

Hier das Video, das iPhone ist nach einer kurzen Werbe-Einleitung zu sehen:

Auffällig ist, dass das angebliche neue iPhone nur etwas größer ist als das 4S; die Buchse für den Kopfhörer soll aber an der Unterseite angebracht werden. Hoffentlich ist es nicht ein schlechtes Zeichen, dass der Prototyp zwar schneller startet, dann aber abstürzt…..

Nokia Zentrale in Espoo, Finnland

Wirtschaft

Nokias Auferstehung: Finnen beleben Handy-Marke wieder

Technik

Apple knickt ein: Weg frei für iPhone-Entsperrung

Technik

Und Action: GoPro kauft zwei Video-Apps