Diese Website findet die besten Menüs für die Mittagspause

Diese Website findet die besten Menüs für die Mittagspause

Verspielte Website gegen den Hunger: mittagsmonster.com hat noch viel Potenzial.

Kurz vor der Mittagspause kann der Hunger so manchen Kollegen in ein Ungeheuer verwandeln. Um dieses Problem zu lösen, wurde das Wiener Start-up MittagsMonster gegründet, das Mittagsmenüs in der unmittelbaren Büroumgebung aufspürt.

Mittagspausen sind wichtig. Und zwar nicht nur, weil gesunde Ernährung gut für den Körper ist – sondern auch, weil regelmäßige Pausen zur Produktivität beitragen und Burn-out vorbeugen. In der Kategorie „Business Lunch“ testet format.at daher diverse Lokale mit Mittagsmenüs auf Herz und Nieren. Außerdem gibt es nun mit mittagsmonster.com eine Website, die täglich etliche Mittagsmenüs in der näheren Umgebung anzeigt.

Die Website erkennt entweder den Standort des Nutzers automatisch, oder die Adresse wird händisch eingegeben; anschließend sieht der Nutzer, welche Menüs in der näheren Umgebung aktuell zur Auswahl stehen. Wer will, der kann sich gleich einen Newsletter bestellen, der täglich kurz vor der Mittagspause eintrifft und die Suchergebnisse nahe der zuvor angegebenen Adresse anzeigt.

Gestartet ist MittagsMonster am 3. August mit 300 Restaurants in Wien. Zumindest bei unserem Test in der Nähe des News Tower (1020 Wien) wurden etliche Ergebnisse ausgespuckt. Für die Zukunft wäre es wünschenswert, dass die Ergebnisse sortiert und gefiltert werden können – etwa nach Preisen oder Geschmacksrichtung.

Wirtschaft

Mateschitz und Benko checken bei Checkrobin ein

Technik

Twitter verschärft Regeln gegen Hetze und Gewaltandrohungen

Wirtschaft

Druck auf Booking.com wegen Preisklauseln