Google Doodle: Geburtstag von Friedrich Nietzsche

Google Doodle: Geburtstag von Friedrich Nietzsche

Die Startseite von Google ist heute dem Philosophen Friedrich Nietzsche gewidmet.

In unbestimmten Abständen lässt die Internet-Suchmaschine Google auf ihrer Startseite nicht das bekannte Logo aufscheinen, sondern Grafiken, Bilder oder Animationen. Das nennt man dann Google Doodle , zuletzt hat sich der US-Konzern auf diese Weise selbst zum 15. Geburtstag gratuliert.

Heute steht der Philosoph und Schriftsteller Friedrich Nietzsche im Mittelpunkt. Er wurde am 15. Oktober 1844 geboren, heute wird also sein 169. Geburtstag gefeiert. Im Google-Logo wird eine schwarz-graue Grafik eingeblendet, die wohl den Kopf des Philosophen samt animiertem Hirn darstellen soll. Beim Anklicken wird man zu entsprechenden Web-Einträge zu Nietzsche geleitet, allen voran zu Wikipedia. Der Philologe, Philosoph, Dichter und Komponist wird heute vielfach auf wenige Schriften und Zitate reduziert - etwa auf "Jenseits von Gut und Böse" oder "Wenn du zum Weibe gehst, vergiss die Peitsche nicht" - letzteres Zitat aus " Also sprach Zarathustra " meist völlig aus dem Zusammenhang gerissen.

Hier noch einige " Zitate von Friedrich Nietzsche .

Wirtschaft

Mateschitz und Benko checken bei Checkrobin ein

Technik

Twitter verschärft Regeln gegen Hetze und Gewaltandrohungen

Wirtschaft

Druck auf Booking.com wegen Preisklauseln