Coworking in Wien: Kultur, Kaffee und viel Freiraum für Kreativität

Coworking in Wien: Kultur, Kaffee und viel Freiraum für Kreativität

Das Coworking-Unternehmen Co Space wird ab November noch mehr Freiraum in Wien anbieten. Dort sollen Selbstständige und Künstler die passende Infrastruktur für ihre Ideen vorfinden - inklusive Koffein-Kick.

Peter Fuchs, Chef eines Plakatierungs- und Flyerverteilungsunternehmens , kennt sich mit Kulturprojekten in Wien bestens aus. Daher weiß er auch, dass Kreativen bisweilen der Raum zur Umsetzung ihrer Ideen fehlt. Schon im Frühjahr hat er daher gemeinsam mit Georg Demmer die Firma Co Space gegründet, die gemeinschaftlich genutzte Räume betreibt, wobei der Fokus auf Coworking, Gastronomie, Förderung von Start-Ups sowie eben Kunst- und Kulturprojekten liegt.

Noch mehr Freiraum für Kreativität

Nun wird Co Space im November einen zweiten Freiraum für Selbstständige erschaffen, gleich in der Nähe des ersten Coworking-Angebots in der Kirchengasse 44 (ehemals Theater Fleischerei) im siebten Wiener Bezirk. Der genaue Standort: Kandlgasse 6, vormals das Jüdische Theater Austria. (Links zu den Standorten via Google Maps unten).

Die Grundidee: Die ganze Infrastruktur wird zur Verfügung gestellt, das soll es den Selbstständigen möglich machen, tatsächlich unabhängig zu bleiben. Angesprochen werden damit die Bereiche Werbung, Theater, Mode und Fotografie; aber es gibt sogar einen eigenen Proberaum für Bands und noch mehr Platz für diverse Kunstprojekte. Nicht ganz unwichtig für die Erbringung kreativer Höchstleistungen ist der integrierte Kaffee-Shop mit Espressobar, der von Charles Fürth betrieben wird. Wer zwischendurch nicht nur Koffein-Input braucht, sondern auch Luft, kann dazu den Gemeinschaftsgarten des Vereins “Salat Piraten” nutzen.

Hinter dem Co Space-Konzept steckt laut Betreibern auch durchaus ein gesellschaftskritischer Ansatz, denn solche Coworking-Angebote soll ein “Signal gegen den Neoliberalismus” und die damit einhergehende “Entsolidarisierung” der Gesellschaft sein, wie es in einer Aussendung heißt.

Infos zu den Preisen gibt es hier .

Google Maps: Co Space 1 in der Kirchengasse 44


Größere Kartenansicht

Google Maps: Co Space 2 in der Kirchengasse 44


Größere Kartenansicht

Innovation

Make Austria great again: 5G-Wunschzettel der Mobilfunker

Innovation

Innovations-Ranking: Österreich bei Bloomberg auf Platz 13

Innovation

Landwirtschaft 4.0: Digitale Revolution am Bauernhof