Googles Nexus 5 könnte alle schlagen

Googles Nexus 5 könnte alle schlagen

Wenige Tage nach der androidandme.com, dass das nächste Google-Phone Nexus 5 noch im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen könnte.

Zur Zeit testet Google angeblich mehrere Prototypen verschiedener Hersteller. Die besten Chancen das Nexus 5 zu produzieren dürfte LG haben. Die Südkoreaner haben bereits den Vorgänger hergestellt. Das Nexus 4 überzeugte sowohl Fachpresse als auch Kunden.
Der LG-Prototyp soll den Namen "Megalodon" tragen und mit folgenden Spezifikationen aufwarten können:

• 5.2″ OLED Display mit einer Auflösung von 1920×1080
• Qualcomm Snapdragon 800 @ 2.3 GHz
• 3GB LPDDR3 Ram
• 16/32/64GB interner Speicher
• 16MP Rear Kamera von OmniVision (4k video recording @30FPS, 1080p video recording @60FPS, Real Time HDR & HDR video recording, optical image stabilization, BSI 2.0)
• 2.1MP Front-Kamera (1080p video recording @30FPS)
• 3300 mAh Lithium Polymer-Akku
• Vorne liegende Stereo-Lautsprecher
• Qualcomm RF360 (LTE 150 Mbps & HSPA+)
• Integrierte DVB-T / ATSC-Antenne
• Steuerung mittels Zeigegesten (Navigation, Zoom, etc)

Sollten sich diese Spezifikationen bewahrheiten wäre das Nexus 5 das vielleicht stärkste Smartphone am Markt. Allerdings weist androidandme.com darauf hin, dass es sich hierbei nur um Gerüchte handelt und nicht sicher ist ob der Quelle zu trauen ist.

Nokia Zentrale in Espoo, Finnland

Wirtschaft

Nokias Auferstehung: Finnen beleben Handy-Marke wieder

Technik

Apple knickt ein: Weg frei für iPhone-Entsperrung

Technik

Und Action: GoPro kauft zwei Video-Apps