Call of Duty Ghosts: Blockbuster-Garantie fürs Weihnachtsgeschäft

Call of Duty Ghosts: Blockbuster-Garantie fürs Weihnachtsgeschäft

Eines der härtesten Duelle in der Gaming-Branche lautet Battlefield vs. "Call of Duty". Nun hat Infinty Ward mit der Fortsetzung "Call of Duty: Ghosts" die nächste Version des Shooters vorgelegt.

Der Start des neuen Action-Games "Call of Duty: Ghosts" hätte wohl reibungsloser verlaufen können. Laut einem Bericht des deutschen Fachmagazins "PC Games" gibt es mit der PC-Version des Spiels Probleme, frustrierte Käufer würden bereits ihr Geld zurückverlangen, heißt es.

Dabei ist es für Distributor Activision wichtig, dass der Markteintritt reibungslos verläuft - schließlich tritt auch die jüngste Ausgabe des Shooters gegen seinen großen Konkurrenten an: Das seit kurzem erhältliche >"Battlefield 4" von Electronic Arts besticht ebenso mit aufwändiger Grafik und guter Steuerung. Die Unterschiede zwischen den beiden Militär-Paradespielen liegen eher im Millimeterbereich und es ist wohl eine Geschmacksfrage, für welches Spiel man sich entscheidet.

Linktipp: Video-Vergleich der beiden Spiele von "Videogameszone" .

Beide Spiele sind für die Hersteller eine wichtige Einnahmequelle im Weihnachtsgeschäft , auch wenn es etwas dem Geist dieses Festes zuwider läuft, wenn Gewaltspiele verschenkt werden. Nichtsdestotrotz werden solche Games gerne - und gerne auch an Minderjährige - gegeben.

Video 1: Trailer zu "Call of Duty: Ghosts"

Video 2: Gameplay von "Call of Duty: Ghosts"

Der britische Geheimdienst will spielerisch talentierten Nachwuchs in Sachen Cyber Security generieren
#Geheimdienst #Computerspiel
 

Games

Britischer Geheimdienst GCHQ entwickelte Computerspiel mit

Dong Nguyen verdiente 50.000 Dollar täglich mit dem Samrtphone-Spiel "Flappy Bird". Dann löschte er es. Jetzt meldet er sich mit "Swing Copters" zurück.
#gaming #spiele #handy #flappy bird
 

Games

"Flappy Bird"-Erfinder meldet sich mit "Swing Copters" zurück

"Project Morpheus" heißt die Videobrille von Sony, die erstmals in Köln auf der Gamescon vorgestellt wurde
#Sony #Google Glass
 

Games

Sony stellt Videobrille "Morpheus" auf Gamescon vor