TELEFIT-Roadshow: IT-Wissen für KMU auf Tour durch Österreich

TELEFIT-Roadshow: IT-Wissen für KMU auf Tour durch Österreich

Mit der TELEFIT-Roadshow vermittelt die WKO IT-Wissen an KMU und Ein-Personen-Unternehmen. Ab dem 21. September touren die Experten wieder durch alle Bundesländer und erklären Online-Marketing, Internetrecht oder Big Data - auch zur Registrierkassenpflicht gibt es nützliche Informationen.

Österreichs KMU und Ein-Personen-Unternehmen fit für das digitale Zeitalter machen – das ist die Mission der von der Wirtschaftskammer Österreich organisierten E-Business-Roadshow TELEFIT. Sie startet heuer am 21. September in Krems (Niederösterreich) und macht 25 weitere Stopps in allen österreichischen Bundesländern. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber notwendig.

Link: Hier geht es zur Registrierung und zur Liste aller Stationen.

Ein Schwerpunkt liegt heuer vor allem darauf, wie Österreichs Unternehmen mit modernen Online-Marketingmethoden neue Kunden gewinnen können und wie sie die Technologie dabei unterstützen kann. Der juristische Teil der Roadshow befasst sich mit den rechtlichen Folgen des Postens im Internet, gibt Tipps zur Vorbereitung auf die Steuerprüfung und nimmt die ab 1.1.2016 geltende Registrierkassenpflicht unter die Lupe.

Im Sicherheits-Block geht es um Sicherheitsprobleme aus dem Alltag, von den Gefahren durch Social Engineering bis zu mangelhaften Sicherheitsvorkehrungen, etwa im Bereich WLAN-Sicherheit. Weiters zeigen die Experten bei TELEFIT, wie auch KMU von aktuellen Trends wie Industrie 4.0, Gamification oder Big Data profitieren und die Produktivität steigern können.

Größte E-Business-Roadshow Österreichs

Die Experten der TELEFIT-Roadshow touren seit 1997 jedes Jahr durch das Land und haben inzwischen über 500 Shows in allen neun Bundesländern gemacht – dadurch ist TELEFIT die größte Roadshow ihrer Art in Österreich. „Mit der TELEFIT Roadshow unterstützt die WKÖ vor allem kleine Unternehmen und EPU dabei, Onlineanwendungen in den Unternehmensalltag zu integrieren und so wertvolle Zeit und Geld zu sparen“, erläutert Herwig Höllinger, Generalsekretär-Stellvertreter der WKÖ, das Konzept: „Auf diese Weise bleibt wieder mehr Zeit für das Kerngeschäft."

Abseits der Roadshow werden Interessierte das ganze Jahr über auf www.telefit.at mit nützlichen IT-Themen versorgt. Hier gibt es unter anderem einen Podcast, den man auf dem Smartphone abonnieren und so als Zeitvertreib beim Pendeln hören kann.

Business Solution

IT-Experten fordern mehr Geld für Sicherheit

Business Solution

Mobile Apps: Unternehmen schöpfen Potenziale nicht aus

Business Solution

Office 2016: Microsoft eifert Google nach

Advertorial

Business Solution

„Ich sehe einen starken Trend in Richtung All-Flash“