Linzer Fabasoft gewinnt Cloud-Computing-Preis

Linzer Fabasoft gewinnt Cloud-Computing-Preis

Prestigeerfolg für den oberösterreichischen Cloud-Spezialisten Fabasoft, der mit seiner Lösung für die Daimler AG auch einen Schritt für die Aufwertung der europäischen IT-Industrie getan hat.

Eine Jury hat den Linzer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter Fabasoft in der Kategorie „Best Business Impact by Cloud Services“ auf den ersten Platz beim EuroCloud-Award gewählt. Teilnehmen konnten dabei ausschließlich die Gewinner der nationalen Cloud Awards und Fabasoft war in Österreich und Deutschland Award-Gewinner. Der Preis wurde von Fabasoft gemeinsam mit der Daimler AG gewonnen. Andreas Dangl, Geschäftsführer Fabasoft Cloud GmbH, wird in einer Aussendung mit den Worten zitiert,. die Auszeichnung unterstreiche den Ansatz, eine „konsequent europäische Cloud anzubieten“. Diese umfasse Rechenzentren, Anbieter sowie garantierte Datenspeicherung in Europa. Die Fabasoft Cloud sei die einzige echte europäische Business Cloud und „ein klares Bekenntnis zu Informationstechnologie ‘Made in Europe‘“, meint Andreas Dangl.

Qualität wurde verbessert

Gewonnen wurde der Preis für ein Cloud-Projekt für Zertifizierungssysteme, das bei der Daimler AG eingesetzt wird. Michael Schüler aus dem Bereich Zertifizierungssysteme der Daimler AG meint, dass sich „im Projektverlauf die Möglichkeiten der Fabasoft Cloud als sehr leistungsfähig herausgestellt“ hätten. Es sei eine „erhebliche“ Qualitätsverbesserung für das Zertifikatsmanagement erreicht worden.

Mit der Cloud-App von Fabasoft konnte die Daimler AG laut Aussendung den Aufwand rund um das Zertifikatsmanagement des Konzerns und seiner Zulieferer minimieren. Alle am Prozess beteiligten Unternehmen verwalten nun die lieferrelevanten Zertifikate samt Metadaten in Zusammenarbeit über sogenannte Teamrooms in der Cloud. Die Daten sind global bearbeitbar, sind aber lokal am gewählten Cloud-Standort Deutschland gespeichert. Somit würden die Daten europäischen Datenschutzrichtlinien unterliegen.

Im Bild: Andreas Dangl, Geschäftsführer Fabasoft Cloud GmbH; Violetta Wawryk, CAD-Datenmanagement, SSC-Services GmbH; Michael Schüler, MBC - Zertifizierung, Regularien und Umwelt (RD/FZ)
Gesamtfahrzeug Sicherheit (RD/FZS) (von links).

Business Solution

IT-Experten fordern mehr Geld für Sicherheit

Business Solution

Mobile Apps: Unternehmen schöpfen Potenziale nicht aus

Business Solution

Office 2016: Microsoft eifert Google nach