E-Mail von Gaddafis Witwe

Safia Farkash, Witwe von Muammar Gaddafi, ist angeblich die Verfasserin eines Mails, das derzeit in Österreich die Runde macht. Es stecken Betrüger dahinter.

E-Mail von Gaddafis Witwe

Spam-Mails gibt es in allen möglichen und unmöglichen Varianten - von Millionären, die gerne ein paar hunderttausend Euro herschenken würden über Potenzmittel bis zu angeblichen Kreditkartenwarnungen.

Besonders einfallsreich sind aber die Verfasser jenes Mails, das derzeit auch in Österreich wieder die Runde macht.

Der Wortlaut:

I am Safia Farkash, wife of former Libyan leader, late Col. Muammar Gaddafi, who was brutally murdered by the National Transitional Council's fighters in his birth place of Sirte. I need your urgent assistance regarding a safe investment which I would want you to handle.

If interested, Please reply me for further details or we could arrange for a meeting if possible . My Mail: sfarkash383@yahoo.com.ph

Regards,

Safia FARKASH

Mails dieser Art machen weltweit schon seit dem Vorjahr die Runde. Sollte jemand nachfragen, werden laut übereinstimmenden Berichten Details zur Person wie Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer verlangt - damit können sich die Betrüger unter Umständen Zugang zu den Accounts der Leichtgläubigen verschaffen.

Mateschitz und Benko checken bei Checkrobin ein

Hannes Jagerhofer hat neue Kapitalgeber für seine Internetaktivitäten …

Druck auf Booking.com wegen Preisklauseln

Das US-Hotel-Buchungsportal Booking.com kommt in Europa unter Druck. Das …

Massive Kritik am neuen Datenschutz in der EU

Die von der EU verabschiedeten neuen Datenschutzregeln sollen für den …

Weihnachtsgeschenke: 6 Fragen zum sicheren Einkaufen im Web

Das Weihnachtsgeschäft brummt - auch im Internet. Doch das bequeme …