Apple-Händler will Senioren für Multimedia begeistern

Der österreichische Apple-Händler mcshark / mcworld, , will sich wie angekündigt verstärkt um die ältere Generation kümmern.

Apple-Händler will Senioren für Multimedia begeistern

mcshark / mcworld ist nach eigenen Angaben größter Apple-Händler in Österreich mit derzeit 18 Niederlassungen. mcworld-Chef Andreas Petermandl hatte im Frühjahr das größere Konkurrenzunternehmen übernommen, u.a. dank der Unterstützung des Mittelstandsfonds.

Nun will der Händler - passend zum Weltseniorentag am 1. Oktober - einen speziellen Kundenservice für "Best Agers" starten. Damit ist die Generation 50plus gemeint, die laut mcsworld/mcshark-Aussendung "mitten im Leben stehen" und die "besten Jahren noch vor sich" hätten. Und dazu soll eben auch multimediale Technik gehören. Gerade die einfach zu bedienenden Apple-Geräte wie iPhone oder MacBooks seien ideal für die Kommunikation, etwa mit der Familie.

Auf der Website wurde ein eigener "Best Agers"-Bereich eingerichtet, dort werden besonders geeignete Produkte für diese Zielgruppe hervorgehoben. Zudem gibt es Kurse und Coachings rund um die Technik mit den Mitarbeitern von mcworld und mcshark. Das Unternehmen wird zudem auf der Seniorenmesse in Wien (20. bis 23. November) mit einem eigenen Stand vertreten sein.

Schnell und sicher: Smarte Lawinensonde zeigt Schneeprofil an

Lawinen, die unberechenbare Gefahr für Touristen und Sportler, sollen nun …

Aufatmen für Marcel Hirscher: Intel investiert in sichere Drohnen

Der US-Chipkonzern Intel kauft ein bayerisches Start-up, um sichere …

Das sind die 7 wichtigsten IT-Trends für das Jahr 2016

Was digitalisiert werden kann, das wird digitalisiert. Unternehmen …

Einmal Weltall und zurück: Der Jungfernflug der SpaceX-Trägerrakete "Falcon 9" ist geglückt. Der Traum vom Weltraum-Tourismus wurde damit wieder ein Stück mehr Realität.
 

Erfolg für SpaceX-Projekt von Tesla-Gründer Elon Musk

Einmal Weltall und zurück: Der Jungfernflug der SpaceX-Trägerrakete …