Cross Informatik GmbH will Mehrheit an Triplan AG

Die Annahmefrist läuft vom 31. Juli bis zum 6. September. Derzeit hält die Cross Informatik 47,24 Prozent an der Triplan AG.

Cross Informatik GmbH will Mehrheit an Triplan AG

Das Erwerbsangebot ist aufschiebend bedingt auf die Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden und unterliegt nicht den Bestimmungen des deutschen Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG), teilte das Unternehmen am Montag mit.

Die Cross Informatik strebe mindestens einfache Mehrheit bei der Triplan AG an. Es sei offen, wie hoch der Anteil letztlich wird, so eine Sprecherin auf APA-Anfrage.

Die Cross Informatik gehört zur je Hälfte der Cross Industries und der Unternehmens Invest AG (UIAG). Die Triplan AG mit Sitz in Bad Soden am Taunus (Hessen) bietet Ingenieurdienstleistungen zum Bau komplexer Produktionsanlagen. Die Aktie notiert momentan bei 1,74 Euro.

IT-Experten fordern mehr Geld für Sicherheit

Laut einer Studie glauben 88 Prozent der IT-Experten, dass ihre …

Mobile Apps: Unternehmen schöpfen Potenziale nicht aus

Unternehmen nutzen das Potenzial mobiler Apps für Smartphones und Tablet …

Office 2016: Microsoft eifert Google nach

Sicherheit, Zusammenarbeit und Mobilität - mit diesen Schlagworten feiert …

TELEFIT-Roadshow: IT-Wissen für KMU auf Tour durch Österreich

Mit der TELEFIT-Roadshow vermittelt die WKO IT-Wissen an KMU und …