Bernhard Ecker: Der Regulierungs-Gott

Wie es in der zweiten Woche nach der Schöpfung zum Bürokratie-Sündenfall kam.

Bernhard Ecker: Der Regulierungs-Gott

Gott war zufrieden. Licht, Dunkelheit, Büsche, Krebse, Kühe, Menschen &Co. hatte er mit Weitblick erschaffen, und auch den Markt steuerte er mit seiner unsichtbaren Hand souverän. Doch schon am ersten Tag dieses vermeintlichen Idealzustands landete die erste Beschwerde auf seinem Schreibtisch: Adam fühlte sich wegen irgendetwas benachteiligt, und nach heftiger Debatte schuf Gott einen Gleichbehandlungsbeauftragten.

Nur einen Tag später bekam Eva den falschen Apfel in den Hals - ein Sicherheitsbeauftragter wurde notwendig. Tag Nummer drei brachte die Erkenntnis, dass die Schlange reichlich indiskret mit den Informationen umgegangen war, also wurde ein Datenschutzbeauftragter eingesetzt. Quasi als Allheilmittel formte der Schöpfer dann, schon etwas genervt ob der multiplen Problemlagen, noch einen Qualitätsbeauftragten für Produkte und Prozesse aller Art.

Doch damit war noch immer keine Ruhe: Die Tage Nummer fünf und sechs brachten ans Licht, dass Gottes Geschöpfe zusehends schmutzigen Geschäften nachgingen und Reibungsverluste aufwiesen: ein Compliance- und ein Energieeffizienzbeauftragter waren die Antwort. Am siebten Tag hatte er endlich die rettende Idee und erfand: einen Bürokratieabbaubeauftragten. Und erst dann sah er, dass es gut war.

Andreas Lampl, Chefredakteur trend

Der Teuro ist zurück

Billige Polemik gegen das "Inflationspaket" hilft niemandem. Im Kampf …

Sebastian Kurz, Kanzler a.D., am ÖVP-Bundesparteitag im Mai 2022. Er würde nur zu gern weiter in der Politik mitmischen.

Was wurde eigentlich aus den Kurz-Jüngern? [Politik Backstage]

Mit Gerald Fleischmann kehrt im Herbst auch "Mr. Message Control" der …

Andreas Salcher, Bildungsexperte, Autor und Unternehmensberater

Die große Erschöpfung [Essay von Andreas Salcher]

Zu allen Zeiten gab es vom Leben ermattete Menschen. Die große …

Stephan Mayer-Heinisch, Präsident des Handelsverbandes

8 Forderungen für den Handel und für Österreich

Handelsverband-Präsident Stephan Mayer-Heinisch: Der Handel ist mit …