Hannes Androsch, 76, wurde vom Kanzler beschieden, er würde auf einem Parteitag keine zehn Stimmen bekommen. Ein Irrtum. Hannes Androsch, 76, wurde vom Kanzler beschieden, er würde auf einem Parteitag keine zehn Stimmen bekommen. Ein Irrtum.

Standpunkte

China: Mit Hochtechnologie und Innovation zur Supermacht

Kommentar
Michael Schützinger, Vorstand Schoellerbank Invest AG

Geld

Zurück zum Start: Das verlorene Jahrzehnt der Fondsbranche

Kommentar

Standpunkte

Franz Ferdinand Wolf: Dem Fiaker Michael Häupl entgleiten die Zügel

Kommentar
Dorothee Ritz, General Managerin Microsoft Österreich

Standpunkte

Fehlendes Vertrauen raubt uns den Fortschritt

Kommentar
trend Chefredakteur Andreas Lampl

Standpunkte

Populismus, einmal anders

Standpunkte

Standort braucht Standorte

Kommentar

Standpunkte

Flexitarier aller Länder...

Hans-Peter Siebenhaar

Standpunkte

Österreich braucht ein neues Geschäftsmodell

Ali Mahlodij, Gründer von whatchado.com

Standpunkte

"Unseriöse Anlagemöglichkeiten für Kleinanleger"

Standpunkte

Arbeit ist nur ein Wort - aber das wichtigste

Kommentar
Michael Hirschbrich, Mitbegründer Updatemi

Standpunkte

Michael Hirschbrich: Der Präsident und die Monopole

Kommentar

Standpunkte

Günther Ofner: Verstörende Weltfremdheit

Kommentar

Standpunkte

Abtritt Landeskaiser - Auftritt Föderalismusreform?

Kommentar

Standpunkte

Der (Alb)traum vom starken Mann

Kommentar

Standpunkte

Für das Leben? Für die Schule? Für die Würscht!

Christoph Kotanko, Korrespondent der Oberösterreichischen Nachrichten in Wien

Standpunkte

Christoph Kotanko: "Sie werden sich noch wundern"

Andreas Lampl, Chefredakteur trend

Standpunkte

Kern, Kurz oder Strache: "The winner takes it all"

Guy Verhofstadt, Vorsitzender Allianz der Liberalen und Demokraten im Europaparlament (li) und Manfred Weber, Vorsitzender der Europäischen Volkspartei.

Standpunkte

Manfred Weber, Guy Verhofstadt: Europe first!

Martin Oppitz, Rechtsanwalt Kanzlei a2o.legal

Standpunkte

Martin Oppitz: Hohe Strafen auf dem Prüfstand

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

What´s the plan? Die Frage nach der digitalen Zukunft

Kommentar
Christian Keuschnigg, Professor für Nationalökonomie an der Universität St. Gallen und Leiter des Wirtschaftspolitischen Zentrums in Wien.

Standpunkte

Kein Ende der Steuerbelastung

Heidi Glück, Strategieberaterin und frühere Kommunikationschefin von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel

Standpunkte

Bundesregierung: It's now or never

Tara Shirvani, Expertin für Klimawandel bei der Weltbank in Washington.

Standpunkte

Flüchtlingskrise? Das echte Drama kommt erst.