Welche Versicherungen decken Schäden ab?

Betriebsunterbrechungsversicherungen decken Covid-19-Verluste in der Regel nicht ab.

Welche Versicherungen decken Schäden ab?

Betriebsunterbrechungsversicherungen decken Covid-19-Verluste nicht ab. Die Deckung gilt hier in der Regel für Sachschäden, aber nicht für Pandemien.

„Anders ist das bei einer All-Risk-Betriebsunterbrechungsversicherung“, sagt Felix Hörlsberger, Versicherungsrechtsexperte bei Dorda Rechtsanwälte. Das Problem: „Solche All-Risk-Versicherungen sind relativ teuer und werden selten abgeschlossen.“

Dennoch empfiehlt Hörlsberger: Wer eine Betriebsunterbrechungsversicherung abgeschlossen hat, sollte die Polizze rasch checken und umgehend eine Versicherungsmeldung machen.

Bei Landwirten, Gastronomen oder Lebensmittelproduzenten deckt eine sogenannte Seuchen-Betriebsunterbrechungsversicherung entgangenen Gewinn und laufende Kosten ab, wenn man sie abgeschlossen hat.

ÖGVS -TEST: Österreichs Beste Gasanbieter

Energielieferant easy green energy gewinnt den ÖGVS-Test zu GASANBIETERN. …

ÖGVS-Test: Die besten Kfz-Versicherer 2021

Den ÖGVS-Test zu Kfz-Versicherungen gewinnt Zurich Connect vor Zurich und …

trend-Umfrage: Urlaub und Wünsche im Jahr 2021

Ihre Pläne für das zweite Halbhjahr 2021: Wir würden uns sehr freuen, …

ÖGVS-Test: Konten & Karten im Härtetest

Die Erste Bank gewinnt unter den österreichweit tätigen Filialbanken den …