Unterstützung für Homeworking IT

Ich will meine IT-Infrastruktur erneuern und erweitern, damit meine Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten können. Gibt es dafür Unterstützung?

Unterstützung für Homeworking IT

Für Wiener KMU fördert die Wirtschaftsagentur das Einrichten von Homeoffices.

Bis zu 75 Prozent von Hardware, Beratung, Software werden gefördert, maximal aber 10.000 Euro pro Unternehmen. Zwei Millionen Euro stehen dafür zur Verfügung, seit Bekanntgabe der Maßnahme am 18. März gab es bereits 150 Anträge.

Wichtig: Gilt rückwirkend ab 1. März und kann bei der Wirtschaftsagentur beantragt werden.

Hilfreich: Immer mehr IT- und Telekom-Firmen unterstützen Firmen und Schulen mit temporären Gratis-Lizenzen.


UPDATE

Die Fördermittel sind per 2. April ausgeschöpft . Seither gibt es keine Unterstützung der Wirtschaftsagentur mehr.

ÖGVS -TEST: Österreichs Beste Gasanbieter

Energielieferant easy green energy gewinnt den ÖGVS-Test zu GASANBIETERN. …

ÖGVS-Test: Die besten Kfz-Versicherer 2021

Den ÖGVS-Test zu Kfz-Versicherungen gewinnt Zurich Connect vor Zurich und …

trend-Umfrage: Urlaub und Wünsche im Jahr 2021

Ihre Pläne für das zweite Halbhjahr 2021: Wir würden uns sehr freuen, …

ÖGVS-Test: Konten & Karten im Härtetest

Die Erste Bank gewinnt unter den österreichweit tätigen Filialbanken den …