Weihnachtsgeschenke auf Pump: Konsumkredite auf dem Vormarsch

Weihnachtsgeschenke auf Pump: Konsumkredite auf dem Vormarsch

Immer öfter werden Geschenke auf Pump gekauft. Was man dabei beachten sollte.

Gerade in Niedrigzinszeiten verlocken die Angebote der Kreditgeber dazu, größere Anschaffungen mit einem Darlehen zu finanzieren. Egal, ob es sich um das neue Auto, eine schöne Reise oder exklusive Weihnachtsgeschenke handelt. Die schnelle und einfache Finanzierung bietet eine reizvolle Alternative zum Sparen.

Viermal jährlich findet eine Kreditgeschäftsumfrage durch die Zentralbanken Europas statt, auch die Österreichische Nationalbank beteiligt sich daran. Ziel ist es, die Finanzierungskonditionen für Privathaushalte und Unternehmen regelmäßig dem aktuellen Bedarf anzugleichen. 130 führende Banken nehmen an der Befragung teil, sieben davon befinden sich in Österreich. Seit dem Jahr 2006 geht die Gesamtsumme für Konsumkredite in unserem Land ganz allmählich zurück, von damals rund 28 Milliarden Euro auf etwa 22 Milliarden Euro im Jahr 2013. Diese Entwicklung entspricht dem langfristigen Trend im Euroraum.

Kann ich mir den Konsumkredit wirklich leisten?

Kurzfristige größere Anschaffungen werden immer noch häufig per Darlehen bezahlt, zum Beispiel die neuen Wohnzimmermöbel oder der Schmuck für die Liebste zum Weihnachtsfest. Bei sicherer Einkommenslage und einer guten Finanzplanung spricht auch gar nichts dagegen. Nehmen Sie aber nicht allzu viele Kredite auf und behalten Sie stets den Überblick über Ihre monatlichen Ausgaben, um nicht in Schwierigkeiten zu geraten.

Besteht eine gewisse Unsicherheit, ob Sie sich einen Konsumkredit leisten können, dann fertigen Sie sich eine detaillierte Einnahme- und Ausgabenliste an, die sich an Ihren Kontobuchungen orientiert. Gehen Sie dabei stets von den geringstmöglichen Einnahmen und den für Ihren Fall höchsten Ausgaben aus – und schauen Sie, welche Summe am Ende übrig bleibt. Kalkulieren Sie nicht allzu knapp und lassen Sie immer genügend finanziellen Spielraum für unvorhergesehene Ausgaben.

Unser Tipp: Mit einem Konsumkredit lässt sich ein kurzfristiger finanzieller Engpass gut überbrücken, auch kurz vor Weihnachten, wenn der Geschenkeeinkauf ansteht. Menschen mit längerfristigen finanziellen Problemen sollten diese Möglichkeit allerdings besser nicht wahrnehmen: In diesem Fall ist es besser, auf kostengünstige Gaben zurückzugreifen oder sogar einmal ganz auszusetzen.

Wie finde ich den günstigsten Anbieter für meinen Kredit?

Im Darlehensbereich gibt es eine Fülle von Angeboten, von den einschlägigen Banken bis hin zu den Geschäften, die die jeweilige Ware anbieten. Aber Achtung: Die Null-Prozent-Finanzierungen der großen Discounter und Online-Shops können durchaus ihre Haken haben, denn natürlich möchten die jeweiligen Anbieter möglichst viel verdienen. So ist zum Beispiel häufig der Verkaufspreis der Ware so weit verteuert, dass er die verlorenen Zinsen wieder ausgleicht. Oder es wird eine Versicherungsgebühr gegen Zahlungsausfall fällig, die eventuelle Zinsen sogar noch übersteigt. Lesen Sie sich den Kreditvertrag also sehr genau durch, auch das Kleingedruckte!

Oft ist es tatsächlich preiswerter, einen Konsumkredit von unter 1.000 Euro bei einer Bank aufzunehmen und sich die gewünschte Ware dort zu kaufen, wo sie weniger kostet. Gerade kleinere Kreditsummen werden für vergleichsweise günstige Konditionen angeboten. Nutzen Sie ein Kreditvergleichsportal, um die einzelnen Angebote miteinander zu vergleichen, denn sonst bleibt die Fülle der Offerten unüberschaubar.

Unser Tipp: Eine andere Möglichkeit besteht daran, sich an die langjährig vertraute Hausbank zu wenden und nach speziellen Konditionen für gute Kunden zu fragen: Vielleicht gibt es einen Verhandlungsspielraum – und Sie können sich anschließend sicher sein, einen verlässlichen Ansprechpartner zu haben.

Konsumkredit: Darauf sollten Sie achten!

Vor der Aufnahme eines Kredits gibt es einiges zu beachten, wir haben die wichtigsten Punkte in dieser Übersicht zusammengestellt:

  • Die Kreditzinsen: Er fällt zuerst ins Auge und erscheint auf allen verfügbaren Werbeflächen der Darlehensgeber - und doch ist er nicht immer aussagekräftig. Erkundigen Sie sich, ob es sich bei dem jeweiligen Angebot um den Nominalzinssatz oder den Effektivzinssatz handelt, denn nur der Letztere beinhaltet tatsächlich alle Kreditkosten. Die beworbenen niedrigen Zinssätze gelten außerdem normalerweise nur für bestimmte Einzelfälle, die ganz exakt die gegebenen Voraussetzungen erfüllen. Die tatsächliche Höhe eines Zinssatzes wird für jede Kreditanfrage passend festgelegt, eventuell müssen Sie also mehr bezahlen. Ausschlaggebend für die Höhe des Zinssatzes sind zum Beispiel die Kreditsumme und die gewünschte Darlehenslaufzeit. Auch die Bonität des Kunden stellt einen entscheidenden Faktor dar, denn je höher das Risiko für die Bank, desto teurer das Darlehen.
  • Die Bearbeitungsgebühr der Bank: Verlieren Sie auch die weiteren Kreditkonditionen nicht aus dem Auge, wenn ein besonders niedriger Zinssatz lockt. Einige Banken verlangen eine Bearbeitungsgebühr für Ihren Kreditantrag, die bei etwa 0,5 bis 3 % der Kreditsumme liegt. Dies verteuert das Darlehen erheblich und macht so manchen Zinsvorteil wieder zunichte.
  • Kostenlose Sondertilgungen: Vor allem bei höheren Kreditsummen und längeren Laufzeiten lohnt es sich, ein Darlehen aufzunehmen, das die Möglichkeit für kostenlose Sondertilgungen bietet. Mit einer vorzeitigen Tilgung sparen Sie sich nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Schon kleinere Sondertilgungen, die nicht das komplette Darlehen ablösen, tragen dazu bei, die Zinsen zu minimieren. Bei Hauskrediten ist dies eine besonders gern gesehene Option, vielleicht aber auch bei Ihrem persönlichen Weihnachtskredit.
  • Kreditsicherheiten: Die Bank verlangt für ihr Darlehen gewisse Sicherheiten, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sie ihr Geld inklusive Zinsen tatsächlich zurückerhält. Bei kleineren Konsumkrediten beschränkt sich dies zumeist auf eine Selbstauskunft des Kreditnehmers zu seinem Einkommen und den laufenden Ausgaben. Wahrscheinlich müssen Sie ihre Gehaltsabrechnungen beziehungsweise eine geschäftliche Bilanz vorlegen, Mietkosten und eventuelle Unterhaltszahlungen benennen, ihre Lebenshaltungskosten offenlegen und auch über aktuelle weitere Kredite Auskunft geben. Bürgschaften gehören ebenfalls zu den Kreditsicherheiten, hierbei verpflichtet sich eine solvente Person, im Notfall für Ihre Schulden aufzukommen. Sach- und Realsicherheiten sind bei hohen Krediten gefragt, allseits bekannt ist das Grundpfandrecht beim Hauskauf. Es gibt noch weitere Möglichkeiten, der kreditgebenden Bank Rechte an Vermögensobjekten zu gewähren – das Sicherungsobjekt muss bei vollständiger Rückzahlung des Darlehens wieder freigegeben werden, so sieht es das Pfandrecht vor.

Gerichtsurteil zu Bearbeitungskosten bei Konsumkrediten

Wissenswert: Im Sommer dieses Jahres bestätigte das Landesgericht Innsbruck, dass durch Bearbeitungskredite bei Konsumkrediten eine grobe Benachteiligung des Kunden entsteht. Das Gericht bemängelte vor allem, dass die Höhe der Gebühr sich prozentual an der Darlehenshöhe orientiert und deshalb in keinem Zusammenhang zum tatsächlichen Bearbeitungsaufwand steht.

Die inhaltliche Bestätigung des Oberlandesgerichts Innsbruck folgte mit dem Zusatz, dass die Bearbeitungsgebühren sich nicht auf Aufwendungen beziehen dürfen, die zu den gesetzlichen oder vertraglichen Pflichten der Bank gehören. Solche Kosten sollen nicht auf den Kunden abgewälzt werden. Die schlechte Nachricht für Kreditnehmer: Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, die Angelegenheit wird wahrscheinlich bis zum Obersten Gerichtshof in Wien gehen. Als Konsument heißt es nun, Geduld zu bewahren, denn vielleicht werden die Kredite in Zukunft noch einmal deutlich günstiger.

Was es kostet, den Urlaub zu stornieren

Rechtstipps

Was es kostet, den Urlaub zu stornieren

Wer das Geschenk, bei Nichgefallen, frühestens am 10. Jänner zurückgeben kann, sollte das vorher mit dem Verkäufer ausmachen.

Recht

Geschenke: Umtausch oder Geld zurück - darauf sollten Sie achten

Karrieren

11 Tipps für einen besseren Start in den Arbeitstag