TPA Horwath unterstützte BUWOGbei der Digitalisierung der Datenbank

TPA Horwath unterstützte BUWOGbei der Digitalisierung der Datenbank

Der Steuer- und Unternehmensberater TPA Horwath hat die BUWOG bei der Digitalisierung des bestehenden Gesamtarchives erfolgreich unterstützt. Noch vor dem BUWOG-Börsegang wurde die gesamte Objekt- und Mietdokumentation, inklusive aller Verträge, digitalisiert.

In einem Zeitraum von drei Monaten wurden tausende Ordner bearbeitet, zehntausenden Dokumente und mehrere Millionen Blatt und so das gesamte Papierarchives in eine strukturiertem digitale Ablage umgewandelt.

Effizientere Verwaltung der Objekte nun möglich

TPA Horwath war im Rahmen des Projektmanagements für die Schaffung einer geeigneten Struktur verantwortlich. Einheitliche Archivklassen und -zuordnungen wurden in automatisierte und digitalisierte Geschäftsprozesse eingebunden und ermöglichen dadurch eine übersichtliche und effiziente Verwaltung aller Objekte und Wohnungseinheiten der BUWOG.

Richtige Klassifizierung wichtig

Neben dem Projektmanagement zur Bewältigung dieses enormen Datenbestands war vor allem die richtige Klassifizierung und Zuteilung der teilweise jahrzehntealten Dokumente zu den Dokumentenkategorien die größte Herausforderung. Beim technischen Scanvorgang wurde TPA Horwath von Scanpoint unterstützt.

Fruchtgenussrecht: So sichern Sie sich Einfluss und Einnahmen

Steuertipps

Fruchtgenussrecht: So sichern Sie sich Einfluss und Einnahmen

Zehn Tipps für den Steuerausgleich

Steuern

Zehn Tipps für den Steuerausgleich

Start-ups

Steuern sparen für Anfänger: Zehn Tipps für Start-ups