Das neue Sicherheits-Trio: Aduko, Arteo, Akesso

Das neue Sicherheits-Trio: Aduko, Arteo, Akesso

TELENOT schnürt mit Aduko, Arteo und Akesso drei neue Alarmanlagen-Pakete für individuellen Gebäudeschutz.

Mit seinen neuen Alarmanlagen-Paketen Aduko, Arteo und Akesso bringt TELENOT Licht ins Dickicht der Sicherheitstechnik – und gibt Hausbewohnern drei zertifizierte und optimal aufeinander abgestimmte Alarmanlagen-Systeme an die Hand. Aduko schützt vor Einbruch, Arteo zusätzlich vor Brand. Akesso kümmert sich auch noch darum, dass einzelne Bereiche Zuhause nur von Berechtigten betreten werden können.


Im Durchschnitt 40 Mal am Tag verschaffen sich Einbrecher in Österreich Zutritt zu Häuser und Wohnungen. „Mit der passenden Sicherheitstechnik lassen sich fast die Hälfte der Taten verhindern“, so Sicherheitsexperte Alexander Kurz von TELENOT, einem der führenden Hersteller von elektronischer Sicherheitstechnik und Alarmanlagen. Auch bei frühzeitiger Branderkennung bestehe Handlungsbedarf. Noch immer sterben etwa 600 Menschen pro Jahr, weil sie Feuer in ihren eigenen vier Wänden nicht rechtzeitig bemerken.

Mit Sicherheit wohlfühlen können sich Bewohner nur, wenn Gebäudeschutz aus bestimmten Sicherheitskomponenten besteht. Diese müssen bestmöglich aufeinander abgestimmt und für ihre Zuverlässigkeit zertifiziert sein. Denn sie sind rund um die Uhr im Einsatz. „Daher haben wir unsere Alarmanlagen-Serien Aduko , Arteo und Akesso entwickelt. So ist es Hausbewohnern möglich, zwischen drei Grundpaketen zu wählen, auf die sie sich zu 100 Prozent verlassen und die sie jederzeit um weitere ,Aufpasser´ erweitern können.“

Für Aduko steht der Einbruchschutz ganz oben. Zur Überwachung der Räume kommt das Paket mit drei Bewegungsmeldern daher. Eine Alarmsirene mit Blitzlicht für die Fassade schreckt Einbrecher ab bzw. macht bei Einbruch Bewohner und Nachbarn aufmerksam. Angeschlossen sind die Komponenten an die Alarmanlagenzentrale „compact easy“ . Diese verfügt über ein formschönes Touch-Bedienteil. Damit lässt sich die Sicherheit zu Hause steuern und kontrollieren. Wer dies via Smartphone oder -pad machen möchte, kann die Alarmanlagen-App „BuildSec“ nutzen.

Arteo schlägt nicht nur bei Einbruch, sondern auch bei Brand Alarm. Drei Rauchwarnmelder weisen lautstark auf die Gefahr hin. Akesso vereint Einbruch- und Brandschutz und passt via Zutrittskontrollleser auf, dass nur bestimmte Personen ins Gebäude bzw. in Bereiche im Objektinneren kommen.

Mindestanforderung bei Sicherheitstechnik sei laut Kurz, dass die einzelnen Komponenten und das Sicherheitssystem das Gütesiegel der VdS Schadenverhütung und des VSÖ Verbands der Sicherheitsunternehmen Österreich tragen. Entscheidend ist auch der Fachbetrieb, der die Sicherheitslösung einbaut. Bei TELENOT übernehmen dies die Autorisierten TELENOT-Stützpunkte.

Über Telenot

TELENOT ist einer der führenden Hersteller elektronischer Sicherheitstechnik und Alarmanlagen in Österreich mit Sitz in Vorchdorf, Produktionsstandort in Pflach und Hauptsitz in Aalen, Süddeutschland.
Die Produkte verfügen über Einzel- und Systemanerkennung der VdS Schadenverhütung, des VSÖ Verbandes der Sicherheitsunternehmen Österreich und des SES Verbandes Schweizer Errichter von Sicherheitsanlagen. VdS, VSÖ und SES sind offizielle Organe für die Prüfung und Anerkennung von Sicherheitsprodukten.
Damit garantiert TELENOT verlässliche Sicherheit mit Brief und Siegel. Autorisierte TELENOT-Stützpunkte stehen für ein Netzwerk zertifizierter Fachbetriebe in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Diese stellen die Planung, Montage, Inbetriebnahme und Service sicher. Sicherheitslösungen von TELENOT finden sich in Privathaushalten, kleinen und mittleren Unternehmen, im Einzelhandel, der Industrie und der öffentlichen Hand.

Weitere Informationen gibt es unter www.telenot.com oder
http://www.telenot.com/at/produkte/alarmanlagen-pakete

Was es kostet, den Urlaub zu stornieren

Rechtstipps

Was es kostet, den Urlaub zu stornieren

Wer das Geschenk, bei Nichgefallen, frühestens am 10. Jänner zurückgeben kann, sollte das vorher mit dem Verkäufer ausmachen.

Recht

Geschenke: Umtausch oder Geld zurück - darauf sollten Sie achten

Karrieren

11 Tipps für einen besseren Start in den Arbeitstag