Vergessen Sie das Büro, machen Sie Urlaub auf der eigenen Insel

Das Reiseportal Tripadvisor hat Inseln in aller Welt gesucht, die von Urlaubern zu mieten sind.

Vergessen Sie das Büro, machen Sie Urlaub auf der eigenen Insel

Robinson Crusoe hatte es zwar nicht immer leicht, doch im Prinzip gar nicht so schlecht getroffen: Keine überfüllten Strände, keine Hektik am Buffet, kein Animationsprogramm. Auf seiner Insel durfte sich die Romanfigur von Daniel Defoe nach Herzenslust ausbreiten.

Das klingt für Sie spannend? Keine Angst, auch anno 2013 kann man sich den Traum von einer Insel, auf der man fast alleine ist, erfüllen. Und zwar vergleichsweise günstig: Ab 130 Euro pro Nacht darf man sich als moderner Robinson fühlen – es geht aber natürlich auch bedeutend teurer...

Das Reisebewertungs-Portal Tripadvisor hat acht Inseln zusammengestellt, die sozusagen im Robinson-Verfahren gebucht werden können: Die Reisenden sind dann die Einzigen, die auf dem jeweiligen Eiland ein paar schöne Tage oder gar Wochen verbringen.

Hier die Auswahl von Tripadvisor mit direktem Link zu dem Ferienquartier und der Bewertung durch Reisende, die vorab schon mal das Insel-Feeling getestet haben. Die teuersten Inseln kommen zuerst, nach unten hin wird's billiger.

Karibik: Cayo Espanto : Vor der Küste von Belize gelegene Insel mit insgesamt nur sechs Bungalows in einem Luxusresort. Sehr abgeschieden gelegen, herrliche Strände. Preis: ab 10.300 Euro pro Nacht.

Bahamas: Little Whale Cay : Insel mit drei Luxus-Villen. Wer nicht selbst ein Lagerfeuer entzünden will, hat seinen eigenen Koch parat. Preis: ab 8000 Euro.

Royal Belize : Nochmals bei Belize: Diese Insel bietet wirklich höchste Privatsphäre: Das Ferienhaus dort ist das einzige auf dem Eiland. Ein Highlight ist das Outdoor-Schlafzimmer. Ab ca. 2200 Euro.

Raue Insel vor der US-Küste : Diese sechs Hektar große Insel vor der Küste von Bar Harbor im US-Bundesstaat Maine hat eine gemütliches Ferienhaus. Natur pur mit den Annehmlichkeiten der modernen Zivilisation. Ab ca. 920 Euro.

Luxusinsel in den Florida Keys : Easter Sister Rock Island liegt rund 400 Meter vor der Küste von Marathon in Florida. HD-Fernseher, Wlan und diverse Küchenmaschinen sind hier ebenso zu Hause wie Gäste, die Robinson mit Internetanschluss spielen wollen. Ab ca. 770 Euro.

Insel L´Illot vor Mauritius : Diese felsige Plattform ist bei Ebbe über einen Damm aus Steinen und Hölzern zu erreichen. Typisches Mauritius-Flair, aber ohne deutsche Pensionisten. Ab ca. 520 Euro.

Teuflische Insel : “Devil´s Elbow Cottage” nennt sich das Ferienhaus auf einer 150 Hektar großen Pivatinsel vor der Küste von South Carolina. Sehr idyllischer Südstaaten-Flair. Ab ca. 220 Euro.

Insel bei der Isle of Skye : Extreme Abgeschiedenheit verspricht dieses schottische Eiland, das sechs Schlafplätze in einem – nun ja – urigen Gebäude bietet. Preis: ab 150 Euro.

Billigfluglinie Level bremst Expansion

Die Billigairline Level steigt bei der Expansion auf die Bremse. Die …

Reiseziele: Wo die Österreicher am liebsten Urlaub machen

Der Österreicher urlaubt gerne zuhause oder direkt in der Nachbarschaft. …

Das Ranking der sichersten Fluglinien der Welt

Die weltweit fünf sichersten Airlines kommen nach Untersuchungen von …

Reisetipp: Wie man die günstigsten Flüge bucht

Gleich buchen oder lieber noch warten? Den Urlaubsflug buchen kommt einem …