So buchen Sie die günstigsten Flüge

So buchen Sie die günstigsten Flüge
So buchen Sie die günstigsten Flüge

Ein günstiger Flug in die Karibik, wie etwa nach Saint Martin, sollte bereits vier Monate vorher gebucht werden.

Gleich buchen oder lieber noch warten? Den Urlaubsflug buchen kommt einem manchmal wie ein Lotteriespiel vor. Eine Flugpreis-Analyse des deutschen Vergleichsportals Kayak ermittelte nun die optimalen Vorausbuchungszeiten und die günstigsten Flugtage.

Mit geschickter Planung können Reisende bei der Flugbuchung viel Geld sparen. Das deutsche Vergleichsportal Kayak - zu dem auch Swoodoo.com und checkfelix.com gehört - wertete die Flugsuchen von Millionen deutschen Reisenden im Zeitraum eines Jahres aus. Fernstrecken, etwa nach Nordamerika, Asien und in die Karibik, sollten bereits vier Monate vor Abflug gebucht werden. Fünf Monate sollte man für Zentralamerika einplanen, für Südamerika reichen drei Monate. Spontan sein darf man hingegen bei Reisen innerhalb Europas und nach Afrika.

Was weniger überrascht: Als günstigster Reisetag in der Woche empfiehlt sich die Wochenmitte zu wählen, Flüge seien dann in der Regel günstiger als am Wochenende. Optimale Reisetage für Fernstrecken sind Dienstag, für Asien insbesondere Mittwoch. Meist gilt dies auch für den Rückflug. Für Reisen in Europa ist es umgekehrt: Hier sind die durchschnittlich günstigsten Kombinationen für Hin- und Rückreise ein Aufenthalt von Freitag bis Montag.

"Auf Fernstrecken sollten Reisen, die flexibel sind, antizyklisch planen", sagt Julia Stadler Damisch, Managing Direktorin von Kayak für die DACH-Region. "Geschäftsreisen wählen für ihre Flüge meistens den Wochenbeginn und versuchen, bis Freitag wieder zurückzufliegen. Urlaubsreisende versuchen dagegen, am Samstag oder Sonntag zu fliegen, um möglichst wenige Urlaubstage nehmen zu müssen", so Stadler Damisch.

Kayak untersuchte auch die durchschnittlichen Flugpreise bei einem Abflug aus Deutschland. Nordamerika (794 Euro) und Asien (785 Euro) liegen preislich etwa gleich auf. Etwas günstiger fliegt man nach Panama oder Costa Rica, dorthin zahlt man für Hin- und Rückflug rund 672 Euro.

„Mit mehr als 1.000 Euro Durchschnittspreis sind die Flüge zu Zielen in Südamerika wie beispielsweise Sao Paulo, Rio oder Buenos Aires traditionell am höchsten“, soJulia Stadler Damisch. „Hier macht sich die knappe Kapazität von Nonstop-Verbindungen deutlich bemerkbar. Das hohe Durchschnittsniveau Richtung USA und Kanada ergibt sich aus den starken Schwankungen zwischen Ost- und Westküste.“

Leben

Reiseziele: Wo die Österreicher am liebsten Urlaub machen

Leben

Das Ranking der sichersten Fluglinien der Welt

Leben

Reisetipp: Wie man die günstigsten Flüge bucht

Leben

Der Österreicher 2016: Mehr Geld für Urlaub, weniger für Alkohol