Die Tricks der Reisebranche Teil 3: Hotels aus dem Netz

Wer sich gut auskennt, kann im Internet günstige Hotels, Privatzimmer oder Ferienwohnungen finden. Leichtgläubig dürfen Sie dabei aber nicht sein.

Die Tricks der Reisebranche Teil 3: Hotels aus dem Netz

Die Suche nach der richtigen Unterkunft ist durch das Internet enorm erleichtert worden. Zahlreiche Hotelbewertungsportale bieten dem Surfer nicht nur ein reichhaltiges Angebot, sondern liefern zur passenden Bleibe auch gleich entsprechende Kundenbewertungen. Aber Vorsicht! Geschätzte 20 bis 30 Prozent dieser Bewertungen sollen gefälscht sein und teilweise von professionellen, von Hotels beauftragten Schreibbüros stammen. Lesen Sie daher im Besonderen auch die - meist authentischen - negativen Kritiken und beurteilen Sie für sich selbst, ob diese Erfahrungen für Ihre Reisebuchung von Bedeutung sind.

Bekannte Reise-Portale sind etwa flug24.de , travel24.com oder preisvergleich.de .

Problematisch wird es, wenn ein Internetgigant wie der deutsche Unister-Konzern , der mit zahlreichen Tochterfirmen wie hotelreservierung.de , ab-in-den-urlaub.de , reisen.de , fluege.de oder reisen.de am Markt präsent ist, dem nichts ahnenden Surfer scheinbar unabhängige Vergleichsangebote präsentiert, die aber alle aus dem eigenen Haus stammen.

Unister geriet wegen solcher Praktiken vor zwei Jahren ins Kreuzfeuer der Medien; der renommierte Reiseveranstalter TUI kündigte Unister daraufhin die Zusammenarbeit. Derzeit werben findige Start-up-Portale oder Sub-Marken großer Vermittlungsunternehmen gerne mit Preisreduktionen von bis zu 50 Prozent bei Buchung bestimmter Hotels mit Restplätzen. Lassen Sie sich nicht täuschen und vergleichen Sie - zum Beispiel mittels Meta-Suchmaschine Trivago - wie viel das angebotene Schnäppchen bei Buchungsportalen wie Booking.com kostet. Nicht selten sind dort sogar die größeren Preisabschläge zu finden.

Wer plant, eine Ferienwohnung zu buchen, sollte auch dabei unbedingt auf die Seriosität des vermittelnden Portals und Rücktrittsbedingungen achten. Stiftung Warentest kritisierte unlängst, dass die Abläufe beim Vertragsabschluss auf nicht immer transparent seien und machte einen Test der Rücktrittsversicherungen.

Vor allem, wer der eigentliche Vertragspartner ist, sei oft nicht einfach herauszufinden. Auch die Stornierung werde den Kunden häufig schwer gemacht. Und zwei der getesteten Anbieter, Tourist-online und Novasol , versuchten mit Voreinstellungen für kostenpflichtige Extras wie beispielsweise Versicherungen zusätzlich Geschäft zu machen

Lernen Sie lesen

Was die Angaben im Reisekatalog wirklich bedeuten - eine Leseanleitung für angehende Reiseprofis, erstellt von der Arbeiterkammer Niederösterreich.

Sehr kurze Transferzeit/Flughafennähe
➟ Das Hotel liegt in der Nähe des Flughafens, Fluglärm ist daher möglich (im schlimmsten Fall liegt das Hotel direkt in der Anflugschneise)
Strandnah
➟ Das sind Unterkünfte, die nicht direkt am Strand liegen. Der Begriff "nah“ ist relativ
Strandpromenade
➟ Dabei handelt es sich häufig um Gehsteige zwischen Strand und Hauptverkehrsstraßen, wahrscheinlich Verkehrslärm, Nachtleben etc.
Aufstrebender Ferienort
➟ Deutet auf rege Bautätigkeit hin
Naturbelassener Strand, Naturstrand
➟ Der Strand kann verschmutzt sein, wahrscheinlich keine Toilettanlagen, Duschen und Umkleidekabinen etc
Panoramablick
➟ Das Meer ist eventuell nur in der Ferne zu sehen; möglicherweise auch großer Höhenunterschied zwischen Hotel und Strand
Nur 150m bis zum Meer
➟ Meer ist nicht gleichzusetzen mit Strand, es kann dort unmöglich sein zu baden
Neu fertiggestelltes Hotel
➟ Möglicherweise starker Baulärm, da das Hotel und die Außenanlage noch nicht fertiggestellt sind
Beheizbarer Pool
➟ Der Pool kann, muss aber nicht beheizt werden.
Zentral gesteuerte Klimaanlage
➟ Keine individuelle Regulierung möglich
Landestypische/zweckmäßige Einrichtung
➟ Meist sehr einfache Möblierung
Weitläufige Anlage
➟ Eventuell langer Fußweg zum Strand, Restaurant, Pool etc
Örtliche Reiseleitung
➟ Vor Ort keine Reiseleitung des Veranstalters, eventuell nicht deutschsprachig

Linksammlung zu diesem Artikel:
TUI
Unister-Konzern
hotelreservierung.de
ab-in-den-urlaub.de
reisen.de
fluege.de
flug24.de
travel24.com
reisen.de
preisvergleich.de

Trivago
Booking.com
Tourist-online Novasol

Stiftung Warentest - Rücktrittsversicherungen

Die Tricks der Reisebranche - Teil 1: Fliegen, aber richtig
Die Tricks der Reisebranche - Teil 2 - Die Reiseangebote von Lebensmitteldiskontern

Billigfluglinie Level bremst Expansion

Die Billigairline Level steigt bei der Expansion auf die Bremse. Die …

Reiseziele: Wo die Österreicher am liebsten Urlaub machen

Der Österreicher urlaubt gerne zuhause oder direkt in der Nachbarschaft. …

Das Ranking der sichersten Fluglinien der Welt

Die weltweit fünf sichersten Airlines kommen nach Untersuchungen von …

Reisetipp: Wie man die günstigsten Flüge bucht

Gleich buchen oder lieber noch warten? Den Urlaubsflug buchen kommt einem …