Start in den Urlaub: Darauf sollten Autofahrer im Ausland achten (2)

Start in den Urlaub: Darauf sollten Autofahrer im Ausland achten (2)

In Zusammenarbeit mit den Experten der D.A.S Rechtsschutz Versicherung haben wir für die meist frequentierten Urlaubsländer einen "kleinen Reiseführer für Autofahrer" zusammengestellt. Die wichtigsten Vorschriften und Tipps für einen unbeschwerten Urlaub.

Diese Regeln und Tipps sollten Sie bei einer Reise im europäischen Ausland unbedingt beachten:

Slowakei

* Grenzübergang Berg: die Strecke bis zum Flughafen Bratislava ist mautfrei, beim Grenzübergang Kittsee ist sofort eine Vignette notwendig

* Achtung: es gilt 0,0 ‰ Alkohol darf außerdem nur in geschlossenen Räumen konsumiert werden, Ausnahmen können für Weihnachtsmärkte bestehen.

Tschechien

* Bei abgelaufenem § 57a – Pickerl können Zulassungsbescheinigung und Kennzeichen abgenommen werden

* Alkholgenuss auf der Strasse ist verboten => Strafen bis zu € 1.200.- ; es gilt aber ohnehin 0,0‰

* Bei Alkoholübertretungen drohen empfindliche Geldstrafen, bzw.Haftstrafen bis zu einem Jahr

* Vignettenpflicht => die Vignette besteht aus zwei Teilen, der zweite Teil ist aufzubewahren und bei Kontrolle herzuzeigen

* Für die Ausfuhr von Antiquitäten die über 50 Jahre alt sind, ist die Genehmigung des Kulturministeriums erforderlich

* Tipp: Benützen Sie einen bewachten Parkplatz!!

Ungarn

* Der Bestätigungsnachweis über den Ankauf der Vignette muss ein Jahr lang aufbewahrt werden, die Vignette muss bereits an der Grenze gelöst werden

* Bei Geschwindigkeitsübertretungen, Verletzungen der Gurtpflicht, Missachten der 0,0‰ -Grenze und das Überfahren roter Ampeln können vor Ort Geldstrafen bis € 1.100.- eingehoben werden. Bei Nichtbezahlen wird das Auto beschlagnahmt.

* Achtung: wird bei Verkehrskontrollen festgestellt, dass der Lenker/der Halter eine Strafe schuldet, kann ebenfalls das Auto beschlagnahmt werden.

Slowenien

* Ampeln springen gleich auf gelb um, bei Gelb muss angehalten werden, Verstöße werden bestraft

* bei jedem Zurücksetzen des Kfz muss die Warnblinkanlage betätigt werden

* beim Überholen muss während des gesamten Vorgangs geblinkt werden

* bei Verkehrsdelikten kann die Verurteilung durch den Schnellrichter – unter Abnahme des Reisepasses – auch erst am nächsten Tag erfolgen, Geldstrafen sollten sofort bezahlt werden – es wird um die Hälfte reduziert

Erstellt in Kooperation mit D.A.S.

Was es kostet, den Urlaub zu stornieren

Rechtstipps

Was es kostet, den Urlaub zu stornieren

Wer das Geschenk, bei Nichgefallen, frühestens am 10. Jänner zurückgeben kann, sollte das vorher mit dem Verkäufer ausmachen.

Recht

Geschenke: Umtausch oder Geld zurück - darauf sollten Sie achten

Rechtstipps

Fasching: Welche Verkleidung mit dem Gesetz kollidieren könnte