Studenten wünschen sich Arbeitsplatz bei Red Bull

Studenten wünschen sich Arbeitsplatz bei Red Bull

Auf den Plätzen landeten die Tageszeitung "Der Standard" (Print-Bereich) sowie Siemens Österreich. Weiteres Ergebnis: Im Schnitt erwarten sich die Studenten ein Brutto-Einstiegsgehalt von 2.372 Euro, am höchsten die Erwartungen von Studierenden der Ingenieurwissenschaften.

Die Erhebung wurde mittels Online-Befragung im Frühjahr 2013 durchgeführt, teilgenommen haben mehr als 7.600 Studenten der Unis Wien, Graz, Innsbruck, Linz, Salzburg, Klagenfurt, der Wirtschaftsuniversität (WU), der Universität für Bodenkultur sowie der beiden Technischen Universitäten Wien und Graz.

Auf den weiteren Plätzen der beliebtesten Arbeitgeber folgen Baxter, EZA Fairer Handel, die voestalpine, der Verbund, das Wirtschaftsförderungsinstitut, die APA - Austria Presse Agentur und schließlich auf Platz zehn ex aequo KulturKontaktAustria und Bayer Austria. Das Ranking weist dabei starke regionale und universitätsspezifische Unterschiede auf. Top-Arbeitgeber im öffentlichen Bereich sind die jeweilige eigene Uni, die UNO und Ministerien.

Für mehr als zwei Drittel der Studenten kommt eine Beschäftigung in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Sektor im gleichen Maße in Frage. Acht Prozent wollen sich direkt nach dem Studium selbstständig machen.

Ihre Arbeitsmarktchancen sehen die Studenten relativ optimistisch: 59 Prozent schätzen ihre Chancen, innerhalb von drei Monaten nach dem Abschluss eine adäquate Stelle zu finden, als sehr bzw. eher groß ein. Dabei sind sie auch recht flexibel: 70 Prozent sind bereit, einen Ortswechsel in Kauf zu nehmen.

18 Prozent gaben an, bevorzugt im Ausland tätig werden zu wollen. An erster Stelle steht dabei Deutschland. Mehr als die Hälfte der Studenten hat bereits Auslandserfahrung während Schulzeit oder Studium gesammelt.

Karriere

Land der Berge, Land der IT-Experten: Österreich legt zu

Service

Gehalt: In diesen Branchen verdienen Sie am meisten

Karriere

Auf Jobsuche? Das sind die beliebtesten Branchen