Jingle Bells? Weihnachten nervt in Büros

Österreichs Arbeitnehmer sind eher genervt von Weihnachts-Deko am Arbeitsplatz. Für einen Großteil sind eine Weihnachtsfeier und ein Adventkranz gerade richtig – mehr aber dann bitte nicht! Weihnachtsschmuck wird eher als Kitsch denn als Tradition eingestuft.

Jingle Bells? Weihnachten nervt in Büros

Die Mehrheit der Österreicher findet, dass Weihnachten und Arbeit nicht zusammenpasst.

Weihnachtszeit: Das bedeutet für viele Kerzen, Dekoration, „Last Christmas“ und Punsch-Treffs, wann immer es geht – für andere ist dies einfach zu viel. Einer Online-Umfrage von karriere.at zufolge, ist eine leichte Mehrheit eher genervt von Deko & Co. Der größte Teil der befragten 452 Arbeitnehmer (43 Prozent) findet, dass die Firmenweihnachtsfeier völlig ausreicht und zwölf Prozent sind der Meinung, dass das Arbeitsumfeld auch zur Weihnachtszeit neutral bleiben sollte. Ein Drittel (34 Prozent) findet einen Adventkranz und weihnachtlichen Schmuck im Büro in Ordnung. Und jeder Zehnte denkt, dass es auch im Büro gar nicht genug sein kann, was Weihnachten betrifft.

Relativ ähnlich sehen dies auch die befragten 122 Unternehmensvertreter. Diese zeigen bei Adventkranz und Schmuck größere Zustimmung (41 Prozent) als die Mitarbeiter. Die restlichen Punkte finden jedoch nahezu gleiche Zustimmung wie auf Arbeitnehmerseite: Fast genauso viele (39 Prozent) sind mit einer Weihnachtsfeier zufrieden und neun Prozent wünschen sich Christmas-Feeling pur. Elf Prozent sagen, dass ihr Büro auch im Advent neutral bleiben sollte.

Professionelles Umfeld

„Im Idealfall lässt man die Mitarbeiter selbst entscheiden, wie viel Deko in ihren Büros angebracht ist. Teilen sich mehrere Weihnachtsfreunde ein Büro, so darf es ruhig etwas mehr sein. Anders ist die Sache natürlich, wenn beispielsweise aufgrund von Kundenkontakt eine gewisse Seriosität gewahrt werden sollte“, kommentiert karriere.at-Geschäftsführer Jürgen Smid das Umfrageergebnis. Smid: „Ein professionelles Umfeld sollte auch kurz vor den Weihnachtsfeiertagen gewahrt bleiben.“

Weihnachten im Büro - Umfrageergebnis

Arbeitnehmer
43%: Keine Deko! Die Weihnachtsfeier reicht!
34%: Adventkranz und Schmuck sind Pflicht
12%: Das Büro sollte völlig weihnachtsfrei bleiben!
10%: So viel wie möglich! Ist ja nur einmal im Jahr!
(n = 452 Arbeitnehmer)

Arbeitgeber
41% Adventkranz und Schmuck sind Pflicht.
39% Keine Deko! Die Weihnachtsfeier reicht!
11% Das Büro sollte völlig Weihnachts-frei bleiben!
9% So viel wie möglich! Ist ja nur einmal im Jahr!
(n = 122)

Land der Berge, Land der IT-Experten: Österreich legt zu

Österreich holt bei der Anzahl von IT-Experten auf und liegt damit leicht …

Ob Sekretärin oder IT-Leiter: Der Verdienst hängt oft nicht nur von der Qualifikation ab, sondern von der Branche, in der man arbeitet. Eine Analyse zeigt: Controller verdienen in manchen Branchen um bis zu 45 Prozent mehr.
 

Gehalt: In diesen Branchen verdienen Sie am meisten

Ob Sekretärin oder IT-Leiter: Der Verdienst hängt oft nicht nur von der …

Auf Jobsuche? Das sind die beliebtesten Branchen

Auf Kununu.com können Mitarbeiter die Stimmung in ihren Unternehmen …

Arbeite klug, nicht hart: Versöhnen Sie sich mit Ihrer To-Do-Liste

To-Do or not To-Do, das ist die große Frage. Checklisten sollen unser …