7 Fragen, die Sie am Ende eines Bewerbungsgespräches stellen sollten

7 Fragen, die Sie am Ende eines Bewerbungsgespräches stellen sollten

Bei einem Bewerbungsgespräch zählen gute Fragen mehr als die richtigen Antworten. Sie verdeutlichen Ihr Interesse und liefern Ihnen nützliche Informationen über das Unternehmen. Format.at hat für Sie sieben Fragen zusammengefasst, die Ihnen wichtige Informationen liefern und Sie von anderen Mitbewerbern unterscheiden.

1) "Was gefällt Ihnen am besten an der Arbeit für dieses Unternehmen?"

Drehen Sie ruhig einmal den Spieß um und zeigen Sie Interesse an den Motiven und Vorlieben Ihrer potenziellen Manager. Sie erfahren, was Ihre zukünftigen Vorgesetzten am meisten schätzen und was Ihnen wichtig ist. So können Sie auch abschätzen, ob Sie diese Werte teilen und ob Sie sich mit dieser Kultur identifizieren können.

2) "Wie hat sich diese Arbeitsstelle entwickelt?"

Die Antwort auf diese Frage gibt Ihnen Auskunft darüber, ob der vakante Job eine Sackgasse ist oder ob in Zukunft Aufstiegschancen für Sie bestehen.

3) "Können Sie mir Beispiele nennen, wie ich mit meinen Vorgesetzten zusammenarbeiten werde?"

So bekommen Sie Einblick, inwiefern Mitarbeiter in diesem Unternehmen einbezogen werden und wie Sie ihre Fähigkeiten am besten zeigen können. Finden Sie heraus, ob erwartet wird, dass Sie Anordnungen entgegennehmen und ausführen oder Ihre Ideen und Vorschläge gewertschätzt werden.

4) "Was sind die Top-Prioritäten in diesem Job?"

Sie erfahren, auf was Sie sich konzentrieren werden müssen, sollten Sie den Job bekommen, und wie Sie einen guten ersten Eindruck machen. Die Erwartungen an Sie, gleich zu Beginn zu klären, hilft Ihnen, die richtigen Entscheidungen in Folge zu treffen.

5) "Auf welche Herausforderungen muss ich mich in diesem Job gefasst machen?"

So wissen Sie was Ihnen blüht – und sollten keine Herausforderungen genannt werden, seien Sie auf der Hut! Sollten keine Schwierigkeiten erwähnt werden, ist die Glaubwürdigkeit des Antwortenden zu hinterfragen.

6)" Wie haben vergangene Mitarbeiter in dieser Rolle Erfolge erzielt?"

Sie bekommen eine Idee davon, an welchen Parametern Erfolg in diesem Unternehmen gemessen wird.

7) "Haben Sie Zweifel an meiner Qualifikation?"

So zeigen Sie, dass Sie sich sicher fühlen auch Ihre Schwächen anzusprechen. Sie erfahren gleich zu Beginn Ihres möglichen, neuen Arbeitsverhältnisses, woran Sie arbeiten sollten und was zukünftige Stolpersteine sein könnten. Außerdem signalisieren Sie die Bereitschaft sich weiter zu bilden und dass Sie sich nicht davor drücken Rat einzuholen. Überdies können Sie gezielt auf Ihre Schwachstellen im Gespräch eingehen - Ihre Chance, bestehende Zweifel zu zerstreuen!

Quelle: Aaron Guerrero http://money.usnews.com/money/careers/slideshows/the-8-best-questions-to-ask-a-job-interviewer/1

Karriere

Land der Berge, Land der IT-Experten: Österreich legt zu

Service

Gehalt: In diesen Branchen verdienen Sie am meisten

Karriere

Auf Jobsuche? Das sind die beliebtesten Branchen