Europäischer Hotspot der Innovation

Europäischer Hotspot der Innovation

Am 12. und 13. November 2015 treffen in Villach beim bedeutendsten Innovationskongress Europas Unternehmer und Führungskräfte auf Spitzenreferenten aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Die Zukunft in ihren verschiedenen Dimensionen beleuchten auf dem 7. Innovationskongress internationale Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Darunter Zukunfts- und Trendforscher John Naisbitt mit Gattin Doris, Ernst Ulrich von Weizsäcker, Soulaima Gourani (Expertin für Change Management und Future Business, Beraterin von weltweiten Top-Unternehmen), Hans Peter Haselsteiner oder Oliver Gassmann, einer der einflussreichsten Ökonomen in der Forschung.

Während der US-Bestsellerautor und Zukunftsforscher Naisbitt die These diskutiert, dass sich die Zentren der Welt in Richtung Süden verlagern, beschäftigen sich Referenten wie Ernst Ulrich von Weizsäcker, Co-Präsident des Club of Rome und Naturwissenschaftler, mit dem nächsten Kondratieff-Zyklus oder Topconsultant Soulaima Gourani mit "The Future of Business - Embrace Change“.

John Naisbitt (li) und Ernst Ulrich von Weizsäcker

Die Unternehmenssicht bringen Innovationsverantwortliche von Mercedes-Benz und Hewlett-Packard ein. Besucher, die bestimmte Themen detaillierter behandeln wollen, bekommen dazu am zweiten Kongresstag die Gelegenheit, an dem die Keynotespeaker eigene Vertiefungsveranstaltungen anbieten. Ein Schwerpunkt liegt heuer auf dem Thema Innovation im Sinne von Business Reengineering. Wie schaffen Unternehmen langfristig Erfolg? Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit sich Unternehmen immer wieder neu erfinden? Welche Rolle spielen dabei neue Geschäftsmodelle?

Ein besonderer Schwerpunkt liegt heuer auf dem Thema Innovation im Sinne von Business Reengineering. Wie schaffen Unternehmen langfristigen Erfolg? Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit sich Unternehmen immer wieder neu erfinden? Welche Rolle spielen dabei neue Geschäftsmodelle? Dazu präsentieren Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen ihre Innovationen in Wettbewerbsform, treffen einander Investoren und Unternehmer (nicht nur Start-ups) in strukturierter Form.

Unternehmen aus den unterschiedlichen Branchen präsentieren dazu ihre Innovationen im Rahmen eines Wettbewerbs. Mit dem erstmals abgehaltenen BauForum und Referenten wie Diébédo Francis Kéré, Duncan Baker-Brown, Klaus Grewe oder Barbara Imhof erlebt der Kongress zudem eine hochkarätige Premiere zum Thema „Die Zukunft des Bauens“.

Mehr zum Innovationskongress 2015 unter www.innovationskongress.com

Karriere

Land der Berge, Land der IT-Experten: Österreich legt zu

Service

Gehalt: In diesen Branchen verdienen Sie am meisten

Karriere

Auf Jobsuche? Das sind die beliebtesten Branchen