Das sind die besten Gesundheits-Apps

MySugr

MySugr

Mehrmaliges Messen des Blutzuckerspiegels und das Dokumentieren dieser Daten sind essenzielle Bestandteile des Alltags für rund 400.000 Diabetiker in Österreich. Die App erleichtert dies auf spielerische Art und Weise. MySugr ist die einzige europäische App, die medizinisch zertifiziert ist. Im Gegensatz zu anderen Diabetes-Apps wird hier auch auf Emotionen bei der Essenseinnahme Rücksicht genommen. So kann der Benutzer nach einigen Tagen nachschauen, wie es ihm mit einem gewissen Blutzuckerlevel und der Aufnahme bestimmter Lebensmittel emotional beziehungsweise körperlich ergangen ist. Die ersten beiden Wochen ist MySugr kostenlos, danach kostet die App 3,99 Euro im Monat.

Ob Cremes um ein paar Euro oder knapp 80 Euro. Viele der gesteten Antifaltencremes erwiesen sich als wirkungslos.

Leben

Stiftung Warentest: Antifalten-Cremes wirkungslos

Leben

ELGA startet: Fragen und Antworten zur elektronischen Gesundheitsakte

Gesundheit

Sehen um zu hören: Gebärdensprachen-App am Start