Schweizer Hedgefonds hat JPMorgan abgezockt

Schweizer Hedgefonds hat JPMorgan abgezockt

Michael Platt, der Chef des Schweizer Hedgefonds, outete sich in einem Interview mit Bloomberg News. Er verwies auf faule Wetten der US-Großbank am Kreditmarkt.

BlueCrest verwaltet unterm Strich ein Vermögen von rund 32 Mrd. Dollar und gehört zu den zehn größten Playern am Markt. Laut Platt ist ein Fonds der Firma eine "kleine" Position gegen JPMorgan eingegangen. Zuvor seien Anomalien entdeckt worden - bei den Preisen einiger Kreditderivate. BlueCrest dürfte Geld machen, wenn die Preise korrigiert werden, sagte Platt weiter.

Mitarbeiter von JPMorgan in London hatten zuletzt Positionen aufgebaut, die nach Angaben des Konzerns riskanter als gedacht waren. In der Folge musste die Großbank vorletzte Woche einen rund 2 Mrd. Dollar schweren Verlust eingestehen, der sich aber ausweiten könnte.

Laut BlueCrest sind größere Verluste durchaus im Rahmen des Möglichen, sollte sich die Staatsschuldenkrise in Europa noch verschlimmern. “Wenn es auf kurze Sicht zu einer Katastrophe in Europa kommt, dann haben sie wahrscheinlich Positionen, die niemand haben will”, sagte Platt.

Erste Anzeichen, dass etwas bei JPMorgan nicht stimmt, hatte es bereits Anfang April gegeben. Damals berichtete Bloomberg unter Berufung auf informierte Kreise, dass Bruno Iksil - Händler im Londoner Chief Investment Office (CIO) von JPMorgan - so große Positionen bei einigen an die finanzielle Gesundheit von Unternehmen gebundenen Wertpapieren aufgebaut hatte, dass die Bank sie wohl nicht ohne große Unruhe im Markt auflösen könnte. Diese Positionen hätten ein Volumen von bis zu 100 Mrd. Dollar gehabt, hieß es aus den Kreisen.

Bloomberg/hahn

Erektions- und Potenzstörungen sind weiter verbreitet als man denkt, doch kaum jemand sucht professionelle Hilfe.
#Gesundheit #Sexualität
 

Gesundheit

Erektionsstörungen: Das ist bei Potenzproblemen zu tun

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der japanische Konzern präsentiert auf der IFA die neue Flaggschiff-Reihe Z3. Das Acht-Zoll-Tablet ist ein Angriff aufs iPad mini.
#sony
 

Mobile

Sony stellt Produkte der Z3-Reihe vor