Hubschrauber nur mit Pedalkraft eine Minute in der Luft

Eines der ehrgeizigsten und schwierigsten Ziele der Luftfahrt ist erreicht: Einem Team der Universität von Toronto ist es nun gelungen, den ersten nur von menschlicher Muskelkraft angetriebenen Helikopter „richtig“ fliegen zu lassen.

Hubschrauber nur mit Pedalkraft eine Minute in der Luft

Der internationale Luftsportverband FAI mit Sitz in Lausanne hat am Donnerstag den am 13. Juni in einem überdachten Fußballstadion in der Nähe von Toronto aufgestellten Rekord bestätigt.

Um an das seit dem Jahr 1980 von der American Helicopter Society (AHS) ausgeschriebene Preisgeld zu kommen, galt es vier zentrale Anforderungen zu erfüllen. Der Hubschrauber musste ausschließlich von Muskelkraft angetrieben werden, eine Flugdauer von mindestens 60 Sekunden erzielen und eine Flughöhe von mehr als drei Metern erreichen. Darüber hinaus durfte der Mittelpunkt des Fluggerätes nicht über ein zehn mal zehn Meter großes Quadrat hinaus schweben.

Der Siegesflug mit dem Flugapparat „Atlas“ gelang am Ende einer fünftägigen Testreihe – nur Minuten bevor das angemietete Stadion wieder für das Fußballtraining gebraucht wurde. Bei den Versuchen die Tage vor dem Rekord war das Fluggerät immer wieder bei harten Landungen beschädigt worden. Dennoch entschloss sich das Team am späten Nachmittag des 13. Juni zu einem letzten Versuch. Und tatsächlich behielt Pilot und Mitentwickler Todd Reichert den Hubschrauber 64,11 Sekunden in der Luft und erreichte dabei eine maximale Höhe von 3,3 Metern.

Das Team, das für das ehrgeizige Ziel das Start Up-Unternehmen „AeroVelo“ gründete, setzte bei der Konstruktion des Apparats auf Leichtbau mit Kohlenfaser-Elementen. "Atlas" ist ohne Pilot 55,3 Kilo schwer und hat vier im Quadrat angeordnete Rotoren mit einem Radius von 10,1 Metern, die sich mit 9,7 Umdrehungen pro Minute bewegen. Der Flugapparat selbst ist 3,7 Meter hoch.

Pilot Reichert – seines Zeichens Aerodynamiker an der Universität Toronto, und zugleich professioneller Eisschnellläufer und Radfahrer, wiegt rund 75 Kilo. Er brachte in Testreihen über eine Minute immerhin 772 Watt Leistung zusammen – knapp mehr als die errechneten 750 Watt, um den Hubschrauber auf drei Meter Höhe steigen zu lassen.

Erektions- und Potenzstörungen sind weiter verbreitet als man denkt, doch kaum jemand sucht professionelle Hilfe.
#Gesundheit #Sexualität
 

Erektionsstörungen: Das ist bei Potenzproblemen zu tun

Potenzstörungen können jeden treffen und bedürfen grundsätzlich einer …

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Mit dem Gemeinschaftsprojekt South Stream soll russisches Gas nach …

Der japanische Konzern präsentiert auf der IFA die neue Flaggschiff-Reihe Z3. Das Acht-Zoll-Tablet ist ein Angriff aufs iPad mini.
#sony
 

Sony stellt Produkte der Z3-Reihe vor

Sonys Highlights auf der IFA 2014 in Berlin: Das Android-Smartphone …

Im zweiten Quartal machte der Online-Händler Zalando ("Schrei vor Glück") einen kleinen Gewinn. Somit ist auch das ganze erste Halbjahr leicht positiv.
#zalando
 

Zalando: Das kleine schwarze Plus ist erstmals da

Die Berliner rüsten sich immer mehr für den bevorstehenden Börsengang. …