Hitzewelle – Subtropen-Klima in Österreich bis Donnerstag

Hitzewelle – Subtropen-Klima in Österreich bis Donnerstag

Rekordwerte sind aber nicht zu erwarten, sagte Meteorologe Clemens Biermair von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) der APA: "Zumindest was die Absolutwerte betrifft und wenn man nicht Messstationen hernimmt, die erst seit kurzer Zeit in Betrieb sind." Ein wenig Abkühlung steht dann ab Freitag am Programm, aber mit 25 bis 26 Grad soll es sommerlich bleiben.

Die Wiener Innenstadt brachte die erste Tropennacht mit Werten über 20 Grad hinter sich, heute werden andere Städte folgen, der nächtliche "Hitzepol" sollte aber die Bundeshauptstadt bleiben. Ab Donnerstag wird dann die Zufuhr subtropischer Warmluft wieder zurückgehen, wobei Abkühlung und damit einhergehende Unwettergefahren aus heutiger Sicht eher glimpflich ausfallen sollten.

"Der Übergang ist aber noch offen", so Biermair. Angst vor Kälte ist trotzdem nicht angebracht, denn auch zum Wochenende hin wird bei Temperaturen zwischen 25 und 26 Grad wohl niemanden frösteln.

Damit man aber bis dahin nicht allzu sehr ins Schwitzen kommt, raten Hitzeexperten, an den kommenden heißen Tagen am besten nur nachts und in den kühleren Morgenstunden bei weit geöffnetem Fenster zu lüften. Tagsüber bleiben Fenster und Türen verschlossen. Besonders Schlafräume sollten am Tage dicht und dunkel sein.

Ventilatoren – auch nicht der Weisheit letzter Schluss

Ventilatoren wirken zwar erfrischend und lassen den Schweiß verdunsten, dafür drohen Nackenverspannungen und Erkältungen, wenn der Körper zu sehr auskühlt. Von elektrischen Raumkühlern und Klimageräten raten Verbraucherexperten ab. Der Energieaufwand stünde demnach in keinem Verhältnis zum Kühleffekt.

Wer sich wegen der Wärme beim Einschlafen quält, dem empfehlen Experten vor dem Zubettgehen eine kühle - nicht zu kalte - Dusche. Die Feuchtigkeit nicht ganz abtrocknen, sondern verdunsten lassen, das bringt dem Körper Abkühlung.

Erektions- und Potenzstörungen sind weiter verbreitet als man denkt, doch kaum jemand sucht professionelle Hilfe.
#Gesundheit #Sexualität
 

Gesundheit

Erektionsstörungen: Das ist bei Potenzproblemen zu tun

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der japanische Konzern präsentiert auf der IFA die neue Flaggschiff-Reihe Z3. Das Acht-Zoll-Tablet ist ein Angriff aufs iPad mini.
#sony
 

Mobile

Sony stellt Produkte der Z3-Reihe vor