Das letzte Abenteuer: Autofahren in Russland

Im Wilden Osten ist der Straßenverkehr noch rau, ungezügelt und mit jeder Menge Testosteron angereichert. Kein Wunder (und für Unbeteiligte ein Glück), dass russische Autofahrer niemals ohne Videokamera auf dem Armaturenbrett losfahren.

Das letzte Abenteuer: Autofahren in Russland

Österreichische Autofahrer beklagen nicht nur ihr (angebliches) Dasein als Melkkühe der Nation, sondern auch die zunehmend rabiaten Zustände auf den Straßen. Dabei würde ein Blick über die Grenzen zeigen, dass hierzulande idyllische, ja nahezu paradisiesche Zuständen herrschen - zumindest im Vergleich zu Russland.

Abenteuerliche Verhältnisse

Das Autofahren dort ist wahrlich das letzte Abenteuer, gegen das sich beispielsweise der Sprung aus der Stratosphäre wie ein harmloser Spaziergang ausnimmt. Apropos: Nicht nur das Fahren an sich ist in Russland gefährlich, sondern es kommt auch recht häufig zu zwischenmenschlichen Kontakten. Erboste Lkw- und Autofahrer lassen gerne die Fäuste sprechen oder greifen gar zu der (offenbar allzeit bereiten) Waffe. Aber auch sonst geht es recht wild zu: Umstürzende Riesenlaster, Fahrzeuge ohne Reifen, brutale Überholmanöver und vieles mehr.

Die Kamera sieht alles

Woher aber wissen wir eigentlich, wie es in Russland zugeht? Der Grund: Viele russische Autofahrer haben eine Kamera am Armaturenbrett installiert - und zwar eben wegen der Wildwest-Zustände. Damit sollen später der Versicherung wichtige Argumente zur Selbstverteidigung geliefert werden. Und sicherlich wird das eine oder andere Video auch bei Polizei und Staatsanwaltschaft für Interesse sorgen.

Das zeigen einige liebevoll zusammengestellte Zusammenschnitte der unglaublichsten Szenen:

Ebenfalls recht ansehnlich dieser Zusammenschnitt - offenbar mangelt es den Hobby-Regisseuren nicht an Material:

Erektions- und Potenzstörungen sind weiter verbreitet als man denkt, doch kaum jemand sucht professionelle Hilfe.
#Gesundheit #Sexualität
 

Erektionsstörungen: Das ist bei Potenzproblemen zu tun

Potenzstörungen können jeden treffen und bedürfen grundsätzlich einer …

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Mit dem Gemeinschaftsprojekt South Stream soll russisches Gas nach …

Der japanische Konzern präsentiert auf der IFA die neue Flaggschiff-Reihe Z3. Das Acht-Zoll-Tablet ist ein Angriff aufs iPad mini.
#sony
 

Sony stellt Produkte der Z3-Reihe vor

Sonys Highlights auf der IFA 2014 in Berlin: Das Android-Smartphone …

Im zweiten Quartal machte der Online-Händler Zalando ("Schrei vor Glück") einen kleinen Gewinn. Somit ist auch das ganze erste Halbjahr leicht positiv.
#zalando
 

Zalando: Das kleine schwarze Plus ist erstmals da

Die Berliner rüsten sich immer mehr für den bevorstehenden Börsengang. …