Das sind die 100 reichsten Österreicher

Allein diese Gruppe vereint in Summe ein Vermögen von über 100 Milliarden Euro auf sich. Der geschätzte Wert der Reichtümer aller 100 reichsten Österreicher addiert sich auf gut 120 Milliarden Euro. Das entspricht knapp 40 Prozent des österreichischen Buttoinlandsprodukts oder in etwa der Staatsverschuldung Portugals.

Das sind die 100 reichsten Österreicher

Zwar haben die anhaltende Schuldenkrise und schwache Konjunktur einige der heimischen Superreichen, deren Vermögensstand hauptsächlich vom Erfolg ihres Unternehmens geprägt ist, in Mitleidenschaft gezogen. Aber die meisten sind dank des Immobilien-Booms und der 2012 einsetzenden Aktien-Hausse wieder reicher und reicher geworden. Aktien haben allein im Vorjahr im Schnitt um 15 Prozent an Wert zugelegt und steigen nach wie vor. Immobilien sind weltweit um knapp sieben Prozent wertvoller geworden; in Toplagen - nicht nur in Wien - um mehr als das Doppelte. Lediglich das kleine Anlagesegment "Luxusgüter“, also Kunst und sonst alles, wofür Geld aus Leidenschaft ausgegeben wird, kann ähnliche Wertzuwächse aufweisen.

---
Hier geht's zu der kompletten trend-Liste der 100 reichsten Österreicher: www.trendtop500.at/die-reichsten-oesterreicher/
---

Daher nimmt es auch nicht Wunder, dass der aktuelle Valluga-Vermögensreport des liechtensteinischen Investmenthauses rund 77.000 österreichische Millionäre zählt, etwa 5.500 mehr als im Vorjahr. Alle zusammen besitzen laut den Berechnungen der liechtensteinischen Gesellschaft zirka 245 Milliarden Euro - das entspricht ungefähr einem Zehntel der gesamten Wirtschaftsleistung Deutschlands. Oder anders gesagt: Knapp ein Prozent der österreichischen Bevölkerung besitzt fast die Hälfte des gesamten privaten Vermögens in diesem Land.

Auch der Global Wealth Report 2013 der Boston Consulting Group (BCG) bescheinigt der Alpenrepublik eine - wie bereits im Vorjahr - ungemein hohe Konzentration an so genannten "Ultra-High-Net-Worth-Individuals“, also Personen mit einem Vermögen von mehr als 100 Millionen Dollar (rund 75 Millionen Euro). Laut BCG weisen lediglich Hongkong und die Schweiz eine höhere Dichte an Superreichen auf. Es ist deswegen ebenfalls wenig verwunderlich, dass der Streit um die Einführung neuer Vermögenssteuern - angeheizt durch die jüngsten Offshore-Leaks-Enthüllungen - zu einem der absolut heißesten Wahlkampfthemen geworden ist.

Ernüchterndes Resümee

Daher lässt sich das Fazit der aktuellen trend-Reichstenliste ernüchternd zusammenfassen: Zum einen sind die größten Vermögenszuwächse nicht so sehr auf herausragende unternehmerische Erfolge zurückzuführen, sondern eher auf den Boom der Aktien- und Immobilienmärkte, von dem auch jene Reichen profitiert haben, deren Unternehmen an Börsen notieren. Eindeutiger Sieger - nach Schaeffler - ist in dieser Hinsicht zweifellos Reinold Geiger, der als Großaktionär des Kosmetik-Konzerns L’Occitane so um rund 600 Millionen Euro reicher geworden ist. Auch der immense Vermögenssprung des Neo-Politikers Frank Stronachs von 2,35 Milliarden im Vorjahres-Ranking auf heuer rund 3,9 Milliarden Euro beruht auf der Übertragung riesiger Top-Liegenschaften mitten in Los Angeles, Miami oder Washington. Dieser Deal war zwar Teil des Verkaufs seiner Magna-Anteile, ist aber erst 2012 schlagend geworden.

Zum anderen sind auch kaum spektakuläre Transaktionen, Übernahmen oder Fusionen bekannt geworden, bei denen jemand groß Kasse gemacht hätte. Dafür aber Anfang 2013 ein veritabler Gesellschafterstreit: Der Gmundner Mediziner Hans-Jörg Holleis, der auf dem Erbwege zu 20 Prozent am Linzer Traditionsunternehmen Plasser & Theurer gekommen ist, hatte auf die ihm von der Theurer-Familie verweigerte Einsicht in Geschäftsunterlagen geklagt. Im Zuge des pikanten Verfahrens - es war auch von Industriespionage die Rede - wurde der ungefähre Wert der Unternehmensanteile publik. Nun rangieren die Theurers auf Platz 53 und Holleis auf Platz 98 unter den 100 reichsten Österreichern.

---
Hier geht's zu der kompletten trend-Liste der 100 reichsten Österreicher: www.trendtop500.at/die-reichsten-oesterreicher/
---

Erektions- und Potenzstörungen sind weiter verbreitet als man denkt, doch kaum jemand sucht professionelle Hilfe.
#Gesundheit #Sexualität
 

Erektionsstörungen: Das ist bei Potenzproblemen zu tun

Potenzstörungen können jeden treffen und bedürfen grundsätzlich einer …

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Mit dem Gemeinschaftsprojekt South Stream soll russisches Gas nach …

Der japanische Konzern präsentiert auf der IFA die neue Flaggschiff-Reihe Z3. Das Acht-Zoll-Tablet ist ein Angriff aufs iPad mini.
#sony
 

Sony stellt Produkte der Z3-Reihe vor

Sonys Highlights auf der IFA 2014 in Berlin: Das Android-Smartphone …

Im zweiten Quartal machte der Online-Händler Zalando ("Schrei vor Glück") einen kleinen Gewinn. Somit ist auch das ganze erste Halbjahr leicht positiv.
#zalando
 

Zalando: Das kleine schwarze Plus ist erstmals da

Die Berliner rüsten sich immer mehr für den bevorstehenden Börsengang. …