Wolfsberger Transport- und Reiseunternehmen Gütertrans pleite

Wolfsberger Transport- und Reiseunternehmen Gütertrans pleite

Das Kärntner Transport- und Reiseunternehmen "Lavanttaler Gütertrans - Lavanttaler Reisebüro GmbH" ist pleite. Das teilten der Kreditschutzverband von 1870 mit. Schulden von 1,91 Mio. Euro steht ein Vermögen in der Höhe von 760.000 Euro gegenüber.

Für die Insolvenz verantwortlich sind laut der Schuldnerin steigende Kosten im Transport und Umsatzeinbußen bei Reisen durch Konkurrenz im Internet.

Von dem Konkurs der Wolfsberger Firma betroffen sind 28 Mitarbeiter und 180 Gläubiger. Bei dem Vermögen des Unternehmens handelt es sich laut Konkursantrag vor allem um Liegenschaften, Fuhrpark, Außenstände und Büroeinrichtung. Die Verwertung soll im Zuge des Insolvenzverfahrens durchgeführt werden. Ob ein Sanierungsplan finanzierbar ist, war zunächst unklar, laut Creditreform ist eine Fortführung nicht beabsichtigt.

Bonität

Designer muss nach Privatkonkurs nur 10 Prozent zurückzahlen

Bonität

Kreditversicherung schützt vor Zahlungsausfall

Teakholz-Plantage der TEAK HOLZ INTERNATIONAL AG

Bonität

Teak Holz zieht Sanierungsplan zurück - jetzt Konkursverfahren