Business Lunch: "Pat's Brainfood"

Ob alleine, mit den Kollegen oder zu einem geschäftlichen Termin: Schnell, gesund und schmackhaft soll ein Mittagessen sein. format.at testet sich in der Serie "Mittgspause/Business Lunch" durch das Mittags-Angebot der Gastronomie. Heute: Pat's Brainfood, Plankengasse 4, 1010 Wien.

Business Lunch: "Pat's Brainfood"

Pat's Brainfood

Es ist ganz schön viel los in dem kleinen Straßenlokal nahe dem Neuen Markt. Auf ein paar Quadratmetern werden in der Plankengasse Suppen, Salate, Eintöpfe und Shakes angeboten, die zur "Leistungssteigerung" der gestressten Büromenschen verhelfen sollen. Die meisten Besucher sind tatsächlich aus den Bürogebäuden in der Nähe und nehmen sich die gesunde Mittagsjause mit. Stehtische in und vor dem Lokal bieten einer Hand voll Gästen Platz, sich kurz niederzulassen. Die Eintöpfe klingen gut und gehen geschmacklich eher in Richtung indisch-afrikanisch (6,50 bis 7,80 €). Leider sind diese gegen späten Mittag schon aus.

Die kleine Tom Ka Suppe (4,90 €) ist mild und bekömmlich aber im Vergleich zu guten Tom Kas der asiatischen Konkurrenz eher fad. Aus dem Salatangebot kann frei gewählt werden und der Preis wird pro 100g berechnet (2,30 €). Der Waldorf-Salat (Apfel, Sellerie, Walnuss) ist frisch, knackig und mild abgeschmeckt. Der Karfiol-Spinat-Salat mit Sonnenblumenkernen leider stark muffig-säuerlich - wohl eher etwas für echte Rohkost-Fanatiker. Wirklich lecker ist das Beerenlassi (3,90 €): fruchtig, süß und cremig ist dieses ein empfehlenswerter, erfrischender Snack für Zwischendurch.

Auch wenn Qualität vor Quantität kommt, sind die Preise für die Portionen bei Pat's Brainfood doch ziemlich gesalzen. Die Gerichte sind dafür frisch, naturbelassen und nach dem Prinzip "Power Mix" hergestellt. Auf der Karte sind Gerichte für verscheidene Bedürfnisse mit einem Farbsystem versehen. So sollen Gestresste, Harmoniebedürftige oder Energielose das richtige Essen für sich auswählen können. Die Gerichte haben den optimalen Mix aus Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten, um am Nachmittag nicht in ein Tief zu fallen. Für Gesundheitsbewusste mit Zeitdruck stellt Pat's Brainfood sicherlich eine Alternative in der Innenstadt dar, denn in wenigen Minuten ist das individuelle Menü zusammengestellt. Wirklich authentische Currys und Suppen finden sich jedoch eher andernorts.

FORMAT-WERTUNG:

Ambiente: Kollegen, to go Preis: 12 € (Suppe, Salat, Shake) Zeit: 15 Minuten Qualität: 5 (10) Info: Pat’s Brainfood Plankengasse 4 1010 Wien www.pats-brainfood.com Mo – Do: 11.30 - 15.30 Uhr (im Sommer nur bis 15 Uhr), Fr: 11.30 - 15.00 Uhr Telefon: 0664/20 38 303

Mahr unterwegs: Casual Dining - die neuen Restaurants von Berlin

Mahr unterwegs: Casual Dining - die neuen Restaurants von Berlin

Nirgendwo im deutschsprachigen Raum hat sich in den letzten Jahren …

Hans Mahr auf Genusstour durch Deutschland: 15 Neuentdeckungen in München, Köln und Hamburg

Mahr unterwegs: Das neue Deutschland

Hans Mahr trampt von München nach Köln sowie Düsseldorf und weiter nach …

Hans is(s)t in Rom: Spaghetti, Pizza und viel mehr

Die geliehene Vespa hat unser Autor am Abend zur Sicherheit zu Hause …

Hans is(s)t am Arlberg: Und täglich köchelt das Murmeltier

Hans is(s)t am Arlberg: Und täglich köchelt das Murmeltier

Nirgendwo sonst gibt es mehr Sterne und Hauben als am Arlberg. Hans Mahr …