Lust aufs Fasten: Das System neu aufsetzen

Fasten ist ein richtiger Jungbrunnen für Körper, Geist und Seele. Vor allem in Krisenzeiten tut es gut, sich auf Wesentliches zu besinnen. Aber wie geht man das richtig an? Am besten mit dem neuntägigen Onlinekurs von "LUST AUFS FASTEN".

Thema: Fasten: Kraft und Energie durch Verzicht
Eine Wohltat für Lörper, Geist und Seele: Die Fastenkurse von "LUST AUFS FASTEN".

Eine Wohltat für Lörper, Geist und Seele: Die Fastenkurse von "LUST AUFS FASTEN".

Geht's ums Thema Fasten, ist man schnell einmal mit Vorurteilen zur Stelle. Genussfeindliche Asketen und Schlankheitsfanatiker hungern und granteln sich durch den Tag, nur um an Ende ihres freiwilligen Darbens die versäumten Mahlzeiten im Rekordtempo nachzuholen. Wie gesagt: Vorurteile. Vielmehr ist es so, dass Fasten zum Menschen und zu seiner Kultur gehört. Und – da ist sich die Forschung einig – es ist evolutionsbiologisch eine sinnvolle Angelegenheit.

Fasten half in Urzeiten, selbst in Hungerzeiten leistungsfähig zu bleiben, und bringt im Körper einiges in Gange. Denn es geht - anders als bei Diäten - vorwiegend darum, den Körper zu entgiften und Regenerationsprozesse von Zellen, Gehirn und Geist zu forcieren. Kommen keine Kalorien in den Körper, hat dieser nämlich Zeit, alte oder kaputte Zellen loszuwerden. Zudem kommt beim Fasten noch eine spirituelle Komponente hinzu. So spielt es in nahezu allen Religionen eine wesentliche Rolle.

Wenn dabei auch noch Gewicht verloren geht, ist das für den einen oder anderen ein willkommener Nebeneffekt - prinzipiell sollte man aber das große Ganze im Blick haben. Das "Big Picture", wie es so schön heißt.

Der Jungbrunnen

Wenn der menschliche Körper in den Fastenmodus geht, werden übrigens nicht nur Zellen erneuert: "Fasten ist ein gutes Rezept und eine schöne Möglichkeit, sich aufs Wesentliche zu besinnen, den Reset-Knopf zu drücken und alte Lasten loszuwerden", ist sich Barbara Ebner sicher. Die renommierte Fastentrainerin hat die Plattform und das Programm "Lust aufs Fasten" gegründet. "Wenn bei unseren Autos ein Lamperl aufleuchtet, bringen wir es sofort zum Service. Wenn der Computer zu langsam ist, setzen wir ihn neu auf. Aber auf unseren Körper und Geist vergessen wir meistens", holt Ebner aus, die, wenn die Welt ihren geregelten Gang geht, mehrtägige Fastenurlaube in guten Wellnesshotels anbietet.

Auf Mallorca und in Kroatien ebenso wie in Österreich begleitet sie seit mittlerweile zehn Jahren ihre Klientel, die vom Manager bis zur Jungunternehmerin reicht, durch Fastentage.Da dies im Moment kaum möglich ist, hat Ebner mit Fitnesscoach Valentina Plach, dem Meditationstrainer Jakob Horvat und der VGN Medien Holding einen neuntägigen Onlinekurs entwickelt. Eine virtuelle Fastenreise sozusagen.

„Mit so einer professionellen Begleitung ist es sogar online möglich. Jede Frage wurde kompetent & zeitgerecht beantwortet.“, sagt Teilnehmerin Heike R. zum neuartigen Programm. Evelyn S. schließt sich an: „Das hier ist meine allererste Fastenreise und ich bin total begeistert. Ich wollte schon immer mal fasten, aber im Alleingang habe ich mich nicht getraut. Nun bin ich vor auf euch gestoßen und habe sofort eingecheckt. Ich habe es nicht bereut.“ Fastencoach Barbara Ebner meint dazu: „Mit unserem betreutem Fastenprogramm hat jeder die Chance, überflüssige Kilos und alte Gewohnheiten über Bord zu werfen und neu durchzustarten!“

Eine gute Reise

Über Laptop, Smartphone oder Tablet ist man dabei im ständigen Austausch mit den drei Fasten-Coaches. "Auf zwei Einleitungstage folgt fünftägiges Fasten, danach kommen zwei Aufbautage", erklärt Ebner den groben Zeitplan und ergänzt: "Wir folgen dabei der Buchinger-Lützner-Methode." Bei diesem Zugang zum Fasten wird keine feste Nahrung konsumiert. Dafür umso mehr getrunken. Nebst kalorienfreier Flüssigkeit wie Wasser und Kräutertees sind dies vor allem Gemüsebrühen, Obst und Säfte. Gut sortierte Goodie-Packages mit Fastenutensilien können, wenn gewünscht, zur Experience dazugebucht werden.

"Wichtig ist, dass der Vorgang des Fastens in den Alltag integriert wird, und das lässt sich in Coachingeinheiten, Anleitungsvideos und mit Online-Support auch übers Internet bewerkstelligen", erklärt Barbara Ebner, die ihre Kurse übrigens so legt, dass die ersten Fastentage strategisch günstig auf das Wochenende fallen.

Für Körper, Geist und Seele

Besonderer Wert wird dabei auf den Dreiklang aus Körper, Geist und Seele gelegt. Denn Fasten ist nicht nur der Verzicht auf feste Nahrung und eine damit einhergehende körperliche Reinigung, sondern man wirft auch seelischen Ballast über Bord. Unter Anleitung gelingt dies leichter. Diese übernimmt Mentalcoach und Podcaster (thousandfirststeps.com) Jakob Horvat, der sich mit Meditationen und Übungen, bei denen es kein Richtig oder Falsch gibt, darum kümmert.

Und dann ist da natürlich auch noch der Körper. Der reagiert trotz Kalorienentzug mit Energieschüben. Schließlich haben Verdauungstrakt und Stoffwechsel nichts zu tun. Man ist fokussiert, die Sinne sind geschärft, der Kopf ist klar - das wird genutzt. Dennoch braucht es auch Bewegung. Das schützt insbesondere vor Muskelabbau.

Beim Fitnessprogramm hat dann übrigens Valentina Plach das Sagen. Mit sanften Yoga- und leichten Sportübungen unterstützt die Bewegungsexpertin die Fastenperiode und sorgt dafür, dass man mit seinem Körpergefühl in Verbindung bleibt.

Denn darum geht es beim Fasten. Egal ob man es in Gruppen und in Gesellschaft in Hotels macht oder bei dieser Reise virtuell unterstützt wird.


LUST AUFS FASTEN - DIE REISE INS ICH

Der Onlinekurs zum Thema Fasten dauert insgesamt neun Tage und unterteilt sich in drei Abschnitte:

RESET-TRIO: Valentina Plach (l.), Barbara Ebner (M.) und Jakob Horvat begleiten mit "Lust aufs Fasten" Menschen online beim Fasten.

RESET-TRIO: Valentina Plach (l.), Barbara Ebner (M.) und Jakob Horvat begleiten mit "Lust aufs Fasten" Menschen online beim Fasten.

  • Zwei Aufbautage in denen der Körper langsam an das Fasten gewöhnt wird.
  • Fünf Fastentage nach der Methode Buchinger/Lützner
  • Zwei Entlastungstage um den Körper wieder an die normale Nahrungszufuhr zu gewöhnen

Buchinger/Lützner Methode:
Hier werden ausschließlich Wasser, Tees, Brühen und Säfte zu sich genommen. Zudem wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt, der Meditationen und ein sanftes Bewegungsprogramm ins Fasten einbindet. Die Online-Fastenreise lässt sich perfekt in den Alltag integrieren. Wenn Fragen (oder Probleme) auftauchen sollten, werden diese in täglichen Live-Fragestunden beantwortet (oder gelöst).

TERMIN UND PREIS. Gestartet wird am 8. April, pünktlich nach Ostern. Je nach gewähltem Kurspaket beginnen die Kosten bei 119 Euro. Infos dazu und weitere Kurstermine unter: www.lustaufsfasten.at

The. Hans in Salzburg

Die besten Restaurants und Wirtshäuser in und um Salzburg

Die Festspiele in Salzburg bieten nicht nur kulturelle Genüsse, sondern - …

Ab in den Urlaub: Tipps, wie Sie die Arbeit zurücklassen und die freien Tage von Anfang an genießen können.

15 Tipps, wie Sie im Urlaub relaxen und sich erholen

Wie Sie relaxt in Urlaub fahren, Ihre Auszeit entspannt genießen und von …

"The Hans" Mahr präsentiert: Die besten Restaurants, Tapas-Bars und Weinbars in Barcelona

"The Hans": Die besten Restaurants und Tapas-Bars in Barcelona

Wo Gourmet-Wunschträume erfüllt werden: "The Hans" Mahr präsentiert die …

Gondeln, Trattorias, Restaurants und Kunst: "The Hans" Mahr präsentiert die Gourmet-Seite von Venedig.

The Hans: Die besten Trattorias und Restaurants in Venedig

Als junger Mann hat Hans Mahr einst in Italien, in der Lagunenstadt …