Zwei-Drittel-Mehrheit für die sechste Urlaubswoche

Die Gewerkschaften sind mit einem dicken Forderungskatalog in die herbstlichen Lohnverhandlungen gegangen. Bei den Arbeitnehmern kommt vor allem die Forderung nach einer sechsten Urlaubswoche für alle gut an.

Zwei-Drittel-Mehrheit für die sechste Urlaubswoche

Mehr Urlaub für alle: Zwei Drittel der Österreicher sind dafür.

Das seit dem 1. September geltende neue Arbeitszeitgesetz, mit dem auch die Möglichkeiten zur Ausweitung der täglichen Arbeitszeit auf zwölf Stunden ausgedehnt wurden, hat den Gewerkschaften scharfe Munition für die herbstlichen Lohnverhandlungen gegeben. Entsprechend dick ist der Forderungskatalog, mit dem die Arbeitnehmervertreter in die Herbstlohnrunde gegangen sind.

Das Linzer market-Institut hat in einer repräsentativen Umfrage für den trend erhoben, wie die einzelnen Forderungen in der Bevölkerung ankommen. Das Ergebnis zeigt, dass die Österreicher als Entschädigung für den "12-Stunden-Tag" vor allem eines wollen: Mehr Urlaub.

Zwei Drittel der Befragten haben sich für die sechste Urlaubswoche für alle ausgesprochen, die es - sofern keine betrieblichen Sondervereinbarungen getroffen wurden - bisher nur für jene gab, die 25 Jahre lang in ein und demselben Unternehmen gearbeitet haben. Damit ist diese Forderung die mit Abstand populärste im gewerkschaftlichen Arsenal.

Zwei Drittel der Österreicher sind für sechs Wochen Urlaub.

Zwei Drittel der Österreicher sind für sechs Wochen Urlaub.

Weitere Ergebnisse der trend/Market-Umfrage zum "heißen Herbst" und seinen Versprechungen finden Sie in der trend-Ausgabe 39/2018 vom 28. September 2018.

Michael Ludwig - der rote Landesliga-Kapitän etabliert sich als Spielmacher in der Bundesliga

Der Krisen-Gewinner [Politik Backstage von Josef Votzi]

Gemeinsam mit den schwarzen Landesfürsten setzte der rote Wiener …

Die neue Koalition der Deutschen Bundesregierung am 24. November 2021 bei ihrer Vorstellung in Berlin. Von links: Christian Lindner (FDP), Olaf Scholz (SDP), Annalene Baerbock und Robert Habeck (GRÜNE), Norbert Walter-Borjan und Saskia Esken (SPD)

Deutschland: Eine politische Wende für Kontinuität

Die politische Wende in Deutschland ist vollzogen. Nach 16 Jahren …

Corona-Kurzarbeit wird bis Ende März 2022 verlängert

Die Bundesregierung stellt sich auf anhaltende Corona-bedingte …

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig - ein pragmatischer und entschlossener Entscheider in der Corona-Pandemie.

trend-Umfrage: Wiener Bürgermeister als Pandemie-Kaiser

Bisher hielt sich die Popularität von Politikern aus der Bundeshauptstadt …