Die Wackelkandidaten der EU-Kommission

Der konservative neue Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat sein neues Team zusammen gestellt - nach den ersten Hearings mit kritischen Fragen gab es für einige der Kandidaten noch kein grünes Licht. In der Auswahl finden sich einige umstrittene Mitglieder; Format.at stellt die Wackelkandidaten vor.

JONATHAN HILL (54)

JONATHAN HILL (54)

Vorerst auch kein grünes Licht gab es für den britischen EU-Kommissar Jonathan Hill, an den das Ressort Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen und Kapitalmarktunion gehen soll. Fragen des EU-Parlaments zu seiner früheren Lobbyistentätigkeit hat der konservative Brite offen gelassen.

Hans Peter Haselsteiner

trend Podcast - Wirtschaft zum Hören

Haselsteiner: "Chance für zweite Brexit-Abstimmung" [Podcast]

Nach der Ablehnung des Brexit-Deals im britischen Parlament stehen zunächst einmal alle im Regen.

Wirtschaft

Brexit-Votum: Reaktionen aus Österreichs Wirtschaft

Politik

Der große Brexit-Streit - Fünf Dinge, die man wissen muss