Umfrage: Strache unglaubwürdigster Parteichef Österreichs

Umfrage: Strache unglaubwürdigster Parteichef Österreichs

FPÖ-Parteichef Strache ist der österreichische Parteichef, dem die Menschen am wenigsten glauben. Das haben das österreichische Politikforschungsinstitut SORA und die Strategieberatungsagentur klar in einer Umfrage erhoben.

Heinz-Christian Strache könnte sich freuen, wird er doch in einem Atemzug mit dem von ihm verehrten russischen Präsidenten Wladimir Putin genannt - bloß der Kontext ist unerfreulich: Der FPÖ-Chef ist der österreichische Parteichef, den die Menschen für am wenigsten glaubwürdig halten. International kommt dieses Prädikat Putin zu.

Immerhin 62 Prozent der Österreicher sind der Ansicht, Strache könne man "wenig oder gar nicht“ glauben. Glaubwürdigster heimischer Parteichef ist Reinhold Mitterlehner (nur 39 Prozent glauben ihm wenig oder nicht), der deutlich besser abschneidet als sein SPÖ-Pendant Werner Faymann.

=> Lesen Sie den ganzen Beitrag in FORMAT Nr. 25/2015
Zum Inhaltsverzeichnis und ePaper Download

Kommentar
Christoph Kotanko, Korrespondent der Oberösterreichischen Nachrichten (OÖN) in Wien

Standpunkte

Koalition mit der FPÖ: Gelegenheit und Gefahr zugleich

Politik

Christian Konrad: "Das wird nicht meine Wunschregierung"

Politik

Pensionsdebatte: Ruf nach längerer Lebensarbeitszeit