OGM-Umfrage: 50 Prozent sind gegen
höhere Steuern auf Energie und Treibstoff

OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Lediglich ÖVP- und Grün-Wähler sind für Energie-Steuern.“

Die Mehrheit der Österreicher kann sich mit einer Öko-Steuererhöhung nicht anfreunden, selbst wenn im Gegenzug Lohn- und Einkommenssteuern sinken. 50 Prozent antworten mit einem „Nein“. 44 Prozent wären dafür, darunter überproportional viele ÖVP- und Grün-Wähler. Kein Wunder: Der Vorschlag kam von der ÖVP und ist bei den Grünen seit langem Teil des Programms. OGM-Expertin Karin Cvrtila meint deshalb: „Das Auto ist immer noch die heilige Kuh der ­Österreicher. Ausgabenerhöhungen ­werden deshalb deutlich abgelehnt.“

Trevor D. Traina, Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Österreich

trend Podcast - Wirtschaft zum Hören

Kurz-Besuch bei Trump: Handel als zentrales Thema [Podcast]

Am 26. Mai wird das Europaparlament neu gewählt. Laut trend-Umfrage liegt ÖVP-Spitzenkandidate Othmar Karas in der Gunst der Österreicher weit voran.

Politik

EU-Wahl 2019: ÖVP-Kandidat Karas liegt klar voran [Umfrage]

Das neue OeNB-Direktorium: Thomas Steiner, Robert Holzmann, Gottfried Haber, Eduard Schock (von links)

Wirtschaft

Ministerrat nominiert neues OeNB-Direktorium