Wien-Wahl - das Duell: Häupl gegen Strache

Wien-Wahl - das Duell: Häupl gegen Strache

Häupl gegen Strache - Bürgermeister gegen Herausforderer. Die zwölf entscheidenden Fragen im Wiener Wahlkampffinale. Warum kein Stein auf dem anderen bleiben könnte.

Die zwölf entscheidenden Fragen im Wiener Wahlkampffinale: Warum nach der Wahl kein Stein auf dem anderen bleiben könnte.

  1. Kann Strache Wiener Bürgermeister werden?
    Eigentlich hat Heinz-Christian Strache so gut wie keine Chance auf den Chefsessel in Wien.
  2. Kann Häupl Wiener Bügermeister bleiben?
    Michael Häupls Verbleib an der Spitze einer Wiener Stadtregierung wird wohl keine Frage des Wahlergebnisses sein.
  3. Wer holt sich den Gemeindebau?
    Mit der SPÖ-Vormacht in den Wiener Gemeindebauten ist es längst vorbei.
  4. Wo liegt der FPÖ-Plafond?
    Meinungsforscher sind sich einig, dass es für die FPÖ einen Plafond der Wählergunst gibt.
  5. Was bringt Ursula Stenzel den Freiheitlichen?
    Wahlentscheidend wird Stenzels Farbwechsel nicht sein.
  6. In welchen Bezirken wird die Wahl gewonnen?
    Die Wiener Wahl wird in den Arbeiterbezirken entschieden - etwa in Favoriten und Floridsdorf.
  7. Muss man Häupl wählen, wenn man Strache verhindern will?
    Die kurze Antwort: nein. Denn Strache hat ohnehin so gut wie keine Chance auf den Bürgermeister-Sessel.
  8. Wie wird die Wahl ausgehen?
    Laut aktuellen Umfragen: Die FPÖ kommt deutlich über 30 Prozent, die SPÖ bleibt aber vorne. Die Grünen stagnieren bei einem leichten Plus oder Minus, die ÖVP wird einstellig, und die Neos schaffen es knapp in den Gemeinderat.
  9. Bleiben die Grünen in der Regierung?
    Aktuelle Umfragen geben Häupl und Vassilakou bestenfalls eine hauchdünne Mandatsmehrheit.
  10. Wen wählen die Jungen?
    Eine aktuelle Umfrage sieht die FPÖ bei 19 Prozent, hinter den Grünen (21) und der SPÖ (34).
  11. Wie wirkt sich die Wahl auf den Bund aus?
    Verliert die SPÖ stark, kommt eine Erneuerungsdebatte.
  12. Wie beeinflussen die Flüchtlinge die Wahl?
    Auch ohne die Flüchtlingsthematik befände sich die FPÖ auf dem Vormarsch, würde der SPÖ gefährlich.

Lesen Sie den ganzen Artikel in der FORMAT Ausgabe 39/2015
Zum Inhaltsverzeichnis und ePaper-Download

Österreich

Regierung rappelt sich auf - SPÖ und ÖVP vor Einigung

Die Aufgaben von Minister Klug und Staatssekretärin Steßl

Österreich

Die Aufgaben von Minister Klug und Staatssekretärin Steßl

Politik

Arbeitslosigkeit: Schweres Erbe für Neo-Sozialminister Alois Stöger