Nancy Reagan - Eine große First Lady ist abgetreten

Nancy Reagan prägte als First Lady der USA von 1981 bis 1989 die USA der 1980er Jahre. Die 1921 geborene frühere Schauspielerin heiratete 1952 Ronald Reagan, den späteren 40. Präsident der Vereinigten Staaten. Am Freitag, den 11. März wurde sie beigesetzt.

Nancy Reagan - Eine große First Lady ist abgetreten

Nancy und Ronald Reagan, das First Couple der USA von 1981 bis 1989.

Wer sich an die 80er Jahre in den USA erinnert, sieht Nancy Reagan deutlich vor sich: perfekt frisiert, in einem roten Outfit und mit hingebungsvollem Gesichtsausdruck, der einzig ihrem Gatten und Präsidenten Ronald Reagan galt.

Aber so sehr sie später zu einer Ikone der 80er Jahre wurde, beliebt war sie damals nicht. Das muss man wohl auch im historischen Kontext sehen. Zu einer Zeit, als die Frauen gerade dabei waren, sich ihren Platz in der Arbeitswelt zu erobern, wirkte eine First Lady wie Nancy Reagan etwas anachronistisch.

Sie sagte wiederholt, ihr Leben habe erst mit ihrer Verehelichung angefangen. Der Blick, den sie stets auf ihren Mann richtete, kann nur mit „Anhimmeln“ umschrieben werden. Und die politischen Ämter von Ronald Reagan gaben Nancy Gelegenheit, ihre Liebe zur Opulenz auszuleben. In die Annalen ging ein Speiseservice um 200.000 Dollar ein, das sie für das Weiße Haus in einer Zeit bestellte, als die USA gerade eine Rezession erlebten.

Gespür, Glanz und Stil

Aber auch wenn sie im Ausmaß übertrieben hat und dabei wenig Gespür für die wirtschaftliche Situation des Landes zeigte, so hat sie doch instinktiv – und richtigerweise – erkannt, dass die Amerikaner eine First Lady sehen wollen, die dem Amt Glanz und Stil verleiht. Die öffentliche Wahrnehmung von Nancy Reagan begann sich erst zu wandeln, als sie und ihr Mann das Weiße Haus verlassen hatten und Ronald Reagan mit einer Alzheimer Diagnose konfrontiert war.

Da zeigte Nancy der Welt, wie man das Wort „Loyalität“ buchstabiert. Sie begleitete ihren Mann auf dem langen Weg in die geistige Dunkelheit, schirmte ihn ab und pflegte ihn bis zu seinem Tod 2004. Am 6. März 2016 starb Nancy Reagan im Alter von 94 Jahren in Los Angeles an einem Herzversagen, am vergangenen Freitag wurde sie an der Seite ihres Gatten in Kalifornien beigesetzt.


Monika Rosen ist Chefanalystin, Bank Austria Private Banking.
Twitter: @Monika_Rosen

Corona-Kurzarbeit wird bis Ende März 2022 verlängert

Die Bundesregierung stellt sich auf anhaltende Corona-bedingte …

Die neue Koalition der Deutschen Bundesregierung am 24. November 2021 bei ihrer Vorstellung in Berlin. Von links: Christian Lindner (FDP), Olaf Scholz (SDP), Annalene Baerbock und Robert Habeck (GRÜNE), Norbert Walter-Borjan und Saskia Esken (SPD)

Deutschland: Eine politische Wende für Kontinuität

Die politische Wende in Deutschland ist vollzogen. Nach 16 Jahren …

Michael Ludwig - der rote Landesliga-Kapitän etabliert sich als Spielmacher in der Bundesliga

Der Krisen-Gewinner [Politik Backstage von Josef Votzi]

Gemeinsam mit den schwarzen Landesfürsten setzte der rote Wiener …

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig - ein pragmatischer und entschlossener Entscheider in der Corona-Pandemie.

trend-Umfrage: Wiener Bürgermeister als Pandemie-Kaiser

Bisher hielt sich die Popularität von Politikern aus der Bundeshauptstadt …