Putin am Gashahn: Russisches Gas nur noch gegen Rubel

Putins neuer Schachzug: Kunden aus EU-Staaten müssen ihre Rechnungen für …

Angela Merkel kommt zwar nicht zur 46. Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums, dafür aber viele andere hochrangige Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft. Format.at bietet die Teilnehmerliste zum Download an, sowie einen Live-Stream von den spannendsten Debatten.
 

World Economic Forum 2016: Teilnehmer und Live-Stream

Angela Merkel kommt zwar nicht zur 46. Jahrestagung des …

Die Aufhebung der westlichen Sanktionen gegen den Iran rückt näher. Der Golfstaat rechnete für Freitag mit dem Abschlussbericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA). Sollte die UNO-Behörde bestätigen, dass der Iran seinen Verpflichtungen im Rahmen des im vergangenen Jahr geschlossenen Atomabkommens nachgekommen ist, würden die Strafmaßnahmen der USA und der EU-Staaten automatisch aufgehoben.
 

Iran-Sanktionen: Strafmaßnahmen könnten bald Geschichte sein

Die Aufhebung der westlichen Sanktionen gegen den Iran rückt näher. Der …

"Wer Schengen killt, wird im Endeffekt den Binnenmarkt zu Grabe getragen haben," sagt der Präsident der Europäischen Kommission. Er warnt, dass dadurch das Problem der hohen Arbeitslosigkeit in Europa noch verstärkt werde.
 

Jean-Claude Juncker: "Ein Euro ist ohne Schengen ist sinnlos"

"Wer Schengen killt, wird im Endeffekt den Binnenmarkt zu Grabe getragen …

Der Druck auf Polen wächst: Nach den umstrittenen Reformen der national-konservativen Regierung des Landes hat die EU nun ein Rechtsstaats-Verfahren eingeleitet.
 

EU-Kommission startet Verfahren gegen Polen

Der Druck auf Polen wächst: Nach den umstrittenen Reformen der …

Krisen, Kriege, Revolution: WEF 2016 in unsicherer Zeit

Globale Krisen und Terrorismus überschatten das Jahrestreffen 2016 des …

Der Riss zwischen den beiden Regionalmächten Iran und Saudi-Arabien wird immer größer: Das sunnitisch geprägte Saudi-Arabien streicht nun alle Flugverbindungen mit dem mehrheitlich schiitischen Iran und bricht die Handelsbeziehungen ab. Der diplomatische Streit könnte die gesamte Nahost-Region destabilisieren. Dem Ölpreis gibt die Eskalation Auftrieb.
 

Saudi-Arabien bricht Handelsbeziehungen mit Iran ab

Der Riss zwischen den beiden Regionalmächten Iran und Saudi-Arabien wird …

Wer den Konflikt zwischen Saudi Arabien und Iran diskutieren will, der muss die Unterschiede zwischen Sunniten und Schiiten verstehen. Ein Überblick über den Ursprung der islamischen Spaltung und deren geographische Verteilung.
 

Sunniten und Schiiten: Der islamische Machtkampf

Wer den Konflikt zwischen Saudi Arabien und Iran diskutieren will, der …

Die vielen Schlachten des Wladimir Putin

Russlands Staatschef Wladimir Putin sitzt trotz eines Mehrfrontenkampfs …

Donald Trump ist ein Marketing-Genie, das selbst seine vier Insolvenzen als Erfolg verkauft. Seine Wahlkampagne beruht auf der Behauptung, ein "Weltklasse-Geschäftsmann“ zu sein. Doch seine Wirtschaftspolitik könnte Amerika in eine gefährliche Richtung führen.
 

US-Präsidentenwahl: Die Marke Donald Trump

Donald Trump ist ein Marketing-Genie, das selbst seine vier Insolvenzen …

US-Milliardär Donald Trump will mit aller Macht offenbar Präsident werden. Er erhöht sein Wahlkampfbudget. Und ist sogar bereit noch mehr auszugeben als zwei Millionen Dollar pro Woche.
 

Trump will zwei Millionen Dollar pro Woche für Wahlkampagne ausgeben

US-Milliardär Donald Trump will mit aller Macht offenbar Präsident …

Sinkende Öleinnahmen bescheren Saudi Arabien ein sattes Haushaltsdefizit. 2015 beläuft sich das Minus auf knapp 100 Milliarden Euro und ist so hoch wie nie zuvor. Subventionen für Strom, Wasser und Sprit werden reduziert. Umfangreiche Reformen sollen den Staat wieder auf Wachstum bringen. Zum Reformprogramm zählt auch die Bekämpfung der steigenden Jugendarbeitslosigkeit.
 

Saudi-Arabien verpasst sich Sparpaket

Sinkende Öleinnahmen bescheren Saudi Arabien ein sattes Haushaltsdefizit. …

Was kommt auf die Europäische Union im Jahr 2016 zu? Wie einig ist die Union? Fakt ist: Die politische Krise der EU wird sich 2016 nahtlos fortsetzen. Von Einheit ist in der Union nicht mehr viel zu sehen. Ein Ausblick in fünf Punkten.
 

Die EU im Jahr 2016: Auf der Suche nach Harmonie

Was kommt auf die Europäische Union im Jahr 2016 zu? Wie einig ist die …

Ein satte Wahlniederlage hat die konservative Volkspartei Partido Popular (PP) in Spanien eingefahren. Die regierende Partei bleibt stärkste Kraft trotz Verlust von einem Drittel der Stimmen. Ihr Parteiführer Mariano Rajoy will trotz herber Verluste weiterregieren. Das Zwei-Parteien-System ist in mit dieser historischen Parlamentswahl somit abgeschafft. Zwei neue Parteien haben massive Gewinne zu verzeichnen.
 

Rajoy will trotz massiver Verluste wieder in Spanien Regierung bilden

Ein satte Wahlniederlage hat die konservative Volkspartei Partido Popular …

UNHCR: 2015 weltweit so viele Flüchtlinge wie nie zuvor

2015 dürfte die Zahl der Flüchtlinge nach Schätzung der Vereinten …

Selten sind Entscheidungen des UN-Sicherheitsrates einstimmig. Doch bei der Bedrohung durch die islamistische Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) herrschte Einigkeit. Das höchste Gremium der Vereinten Nationen verabschiedete eine Resolution, um die Finanzquellen des IS - wie etwa den Ölschmuggel - auszutrocknen.
 

UN-Sicherheitsrat: Resolution soll IS Finanzmittel abschneiden

Selten sind Entscheidungen des UN-Sicherheitsrates einstimmig. Doch bei …