Zielpunkt: Bio-Supermarktkette denn's übernimmt sieben Filialen

Die Bio-Supermarktkette denn's hat sich sieben Filialen des insolventen Lebensmittelhändlers Zielpunkt in Wien und Graz gesichert. Die Übernahme wurde am Dienstag bei der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) angemeldet und nun von den Wettbewerbshütern geprüft. Die deutsche denree Gruppe betreibt bereits 21 denn's-Standorte in Österreich.

Bisher bieten mehr als zwei Dutzend Unternehmen für 120 von 229 Zielpunkt-Standorten mit. Die großen Supermarktketten haben sich noch nicht in die Karten schauen lassen und die Übernahmen noch nicht bei der Wettbewerbsbehörde angemeldet. Nur Hofer hatte kürzlich erklärt, an einer "zweistelligen Anzahl" von Zielpunkt-Filialen interessiert zu sein.

Die Antragsfrist auf Prüfung der Übernahme durch die dennree Naturkost GmbH im kartellgerichtlichen Verfahren ende am 16. Februar 2016, teilte die BWB am Dienstag mit. Wenn rechtliche oder wirtschaftliche Interessen eines Unternehmens durch den Zusammenschluss betroffen sind, kann dieses binnen 14 Tagen gegenüber der BWB und/oder dem Bundeskartellanwalt schriftlich Stellung nehmen.

Wien (APA) - Die tschechische Sazka-Gruppe hat vom Bankhaus Schellhammer & Schattera Anteile an der Casinos Austria AG (CASAG) übernommen und ihre Beteiligung damit auf 38,29 Prozent aufgestockt. Der seit längerem bekannte Schritt sei formal abgeschlossen, teilte Sazka am Freitagnachmittag mit.
 

Newsticker

Sazka hält nun 38,29 Prozent an Casinos Austria

Wien (APA) - Der "Kurier" nennt Details zum Abschlussbericht der "Soko Meinl" zu den Ermittlungen im Anlageskandal rund um die Meinl European Land (MEL) des Bankers Julius Meinl. "Vorbehaltlich gutachterlicher Feststellungen beträgt dem Verdacht nach der Schaden am effektiven Vermögen der Aktionäre (...) 1,69 Milliarden Euro", heißt es im Abschlussbericht, so "kurier.at" Freitagabend.
 

Newsticker

Causa Meinl European Land - Anlegerschaden von 1,69 Mrd. Euro

London (APA/awp/sda) - Die Billigfluglinie Easyjet zeigt sich im Streit mit der Gewerkschaft SSP/VPOD gelassen. Man habe die Anliegen der Gewerkschaft zur Kenntnis genommen, teilte die Airline am Freitag als Reaktion auf ein Communiqué von deren Seite mit.
 

Newsticker

Easyjet in Streit mit Gewerkschaft gelassen