Zalando-Konkurrent Boohoo holt sich neuen Chef von Primark

London (APA/Reuters) - Beim Zalando-Konkurrenten Boohoo übernimmt der bisherige Geschäftsführer der Billigmodekette Primark das Ruder. John Lyttle werde zum 15. März zu Boohoo wechseln, kündigte der schnell wachsende Online-Modehändler am Montag an.

Zum Jahresgehalt von 615.000 Pfund (689.245,53 Euro) winkt dem bisherigen Primark-Geschäftsführer ein jährlicher Bonus von bis zu 150 Prozent seines fixen Einkommens sowie eine Beteiligung an der Entwicklung der Marktkapitalisierung des britischen Konzerns. Bisher wird Boohoo von den beiden Mitgründern Mahmud Kamani und Carol Kane geleitet. Kamani wird sich dem Unternehmen zufolge ab März stärker mit strategischen Fragen beschäftigen und Kane auf die Entwicklung der neueren Boohoo-Marken wie boohooman, PrettyLittleThing und Nasty Gal konzentrieren.

Die Boohoo-Aktie legte zum Mittag in London 1,5 Prozent zu. Das Papier des Primark-Mutterkonzerns AB Foods lag 0,3 Prozent im Plus.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …