Wiener Stadtwerke ab sofort eine „GmbH“

Wien (APA) - Die Wiener Stadtwerke sind ab sofort keine Aktiengesellschaft (AG) mehr, sondern eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Die im November vom Gemeinderat beschlossene Änderung sei heute im Firmenbuch eingetragen worden, teilte das Unternehmen mit.

Auch der Zusatz "Holding" falle weg. Die Wiener Stadtwerke bleibe die Obergesellschaft, die die Konzerngesellschaften leitet.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …