Wiener IT-Berater Sensix ist insolvent

Der Wiener IT-Berater Sensix musste Insolvenz anmelden. Konkret betroffen sind die Muttergesellschaft BD Verwaltungs GmbH sowie die Sensix IT-Solutions und die Sensix Gmbh.

Die Passiva liegen insgesamt bei rund 8,8 Mio. Euro, betroffen sind 39 Mitarbeiter. Laut AKV Europa wurden bisher keine Sanierungsanträge eingebracht. Im September des heurigen Jahres wurde noch das Management ausgetauscht.

Das Unternehmen war auf CRM (Kundenbeziehungsmanagement) spezialisiert. Noch im Geschäftsjahr 2011 konnte die Sensix-Gruppe ihr bisher erfolgreichstes Jahr in der Firmengeschichte feiern. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet.

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Lauda-Airline kann Mitarbeitern in Deutschland Gehalt nicht auszahlen

Der Streit zwischen der Ryanair-Tochter Laudamotion und der Gewerkschaft …