Wiener Börse bastelt weiter an möglichem Verkauf der Börse Laibach

Die Wiener Börse bastelt weiter an einem Verkauf der slowenischen Börse Laibach. Eine Entscheidung über eine mögliche Veräußerung der 100-Prozent-Beteiligung werde voraussichtlich noch im Sommer fallen, so Wiener-Börse-Chef Michael Buhl im "WirtschaftsBlatt" (Montag).

Schon Ende April hatte Buhl erklärt, man sehe sich die Angebote für die Börse Laibach "genauer an" und prüfe wirtschaftlich sinnvolle Offerte. Verkaufsdruck habe man keinen. "Bis etwa Mitte des Jahres werden wir unsere Optionen evaluieren", so Buhl damals.

Paris (APA/AFP) - Die L'Oreal-Erbin Liliane Bettencourt ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Das teilte am Donnerstag die Tochter der Multi-Milliardärin mit, deren Finanzaffären jahrelang Frankreich und die Anhänger des früheren Präsidenten Nicolas Sarkozy in Atem gehalten hatten. Bettencourt starb demnach "friedlich" zu Hause.
 

Newsticker

L'Oreal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist tot

London (APA/AFP) - Vor einer Grundsatzrede der britischen Premierministerin Theresa May zum Brexit hat die EU den Druck auf London erhöht. Er halte eine rasche Einigung über den Rückzug Großbritanniens aus der Europäischen Union noch für möglich, sagte EU-Chefunterhändler Michel Barnier am Donnerstag in Rom. Dafür müsse London aber "ab nächster Woche" konkrete Vorschläge vorlegen.
 

Newsticker

EU erhöht Druck auf London vor nächster Brexit-Verhandlungsrunde

Washington (APA/AFP) - Mercedes weitet seine Produktion in den USA deutlich aus. Zusätzlich eine Mrd. Dollar (832,85 Mio. Euro) soll in den Standort im Südstaat Alabama investiert werden, teilte der Autobauer am Donnerstag anlässlich der Feier zum 20. Jahrestag des Produktionsbeginns in dem Werk in Tuscaloosa mit. Das Werk wird unter anderem auch vom heimischen Stahl- und Technologiekonzern voestalpine beliefert.
 

Newsticker

Mercedes investiert eine Milliarde Dollar in US-Standort