Wiener Börse startet gut behauptet - ATX plus 0,13 Prozent

Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Donnerstag mit gut behaupteter Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.345,23 Zählern um 2,97 Punkte oder 0,13 Prozent über dem Mittwoch-Schluss (2.342,26). Bisher wurden 221.293 (Vortag: 561.935) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Nach positiven Übersee-Vorgaben zeigte sich auch das europäische Umfeld mehrheitlich im grünen Bereich. Marktbeobachter rechnen mit etwas Zurückhaltung der Anleger vor der heute noch anstehenden EZB-Zinsentscheidung.

Unter den Einzelwerten in Wien konnten Porr nach Vorlage von Ergebnissen um 2,92 Prozent auf 27,69 Euro anziehen. Die OMV hat vor Sitzungsbeginn einen Quartalszwischenbericht vorgelegt - die Aktien zeigten sich mit plus 0,20 Prozent nur wenig verändert.

München (APA/Reuters) - Ungeachtet der weltweiten Handelskonflikte hat sich die Stimmung unter den deutschen Exporteuren im September den dritten Monat in Folge verbessert. Das Barometer kletterte um 0,7 auf 15,1 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit April, wie das Ifo-Institut am Dienstag zu seiner monatlichen Umfrage unter 2.300 Industriebetrieben mitteilte.
 

Newsticker

Ifo: Deutsche Exporteure erneut optimistischer - Autobauer nicht

London (APA/dpa) - Der Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) hat einen neuen Chef in den eigenen Reihen gefunden. Fünf Tage nach Bekanntgabe des Abtritts von Nicandro Durante ernannte das Unternehmen den bisherigen Chef des Tagesgeschäfts, Jack Bowles, zum neuen Konzernlenker, wie BAT am Dienstag in London mitteilte.
 

Newsticker

Tabakkonzern BAT findet neuen Chef in den eigenen Reihen

Paris (APA/Reuters) - Die Stimmung der französischen Industrie ist so schlecht wie seit Mai 2017 nicht mehr. Das Barometer dafür sank im September zum Vormonat um drei Punkte auf 107 Zähler, wie das nationale Statistikamt Insee am Dienstag zu seiner Umfrage unter Führungskräften mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich mit einem leichten Rückgang auf 109,4 Zähler gerechnet.
 

Newsticker

Industrie-Geschäftsklima in Frankreich trübt sich ein