Welthungertag - Kleinbauern überdurchschnittlich von Hunger betroffen

Köln (APA) - Kleinbauern produzierten weltweit zwar 70 Prozent aller Nahrungsmittel, seien aber überdurchschnittlich von Hunger betroffen. Das kritisierte die internationale Menschenrechtsorganisation FIAN (FoodFirst Informations- und Aktions-Netzwerk) anlässlich des Welthungertags, der am kommenden Montag begangen wird.

Die Organisation führt diese Diskrepanz auf systematische Menschenrechtsverletzungen an Kleinbauern und anderen Kleinproduzenten im Lebensmittelsektor zurück. Trotz Rekordernten und gefüllter Nahrungsmittelspeicher sei die Zahl der Hungernden im vergangenen Jahr auf 815 Millionen Menschen gestiegen.

"Dass sich trotz zunehmender Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln pro Kopf die Zahl der Hungernden seit Jahrzehnten kaum verringert hat, weist darauf hin, dass die wesentlichen Ursachen in systematischen Diskriminierungen beim Zugang zu Nahrung und Ressourcen zum Nahrungsmittelanbau liegen", erklärte Gertrud Falk von FIAN Deutschland am Freitag in einer Aussendung. "Kleinbauern werden weltweit in fast allen Ländern von der Politik benachteiligt."

Als Beispiele führte die Organisation die Agrarpolitik der Europäischen Union, von deren Förderung vor allem die Agrarindustrie profitiere, die internationalen Regeln für Saatgutrechte, die Züchtern Vorteile verschafften, sowie die zunehmende Landnahme durch Regierungen und Agrarkonzerne an. Besonders schwerwiegend seien die Folgen von Diskriminierungen in Ländern des Globalen Südens.

Gießhübl/Wiener Neustadt (APA) - Die Food4you gmbh aus Gießhübl/NÖ, Betreiber der Restaurantkette Schnitzelhaus, hat nach Angaben der Gläubigerschutzverbände Creditreform und AKV vom Montag am Landesgericht Wiener Neustadt den Antrag auf Eröffnung eines Konkursverfahrens gestellt. Von der Insolvenz sind bis zu 150 Gläubiger und 44 Arbeitnehmer betroffen. Die Passiva betragen etwa 3,5 Mio. Euro.
 

Newsticker

Schnitzelhaus-Betreiber hat Konkursverfahren beantragt

Wien (APA/sda) - Die MTH-Gruppe des Industriellen und früheren ÖVP-Obmanns Josef Taus ist auf Expansionskurs und steigt nun auch in den Schweizer Markt ein: Die MTH Retail Group hat heute, Montag, die Schweizer Office-World-Gruppe (OWiba AG) von Migros gekauft, teilte das Unternehmen mit. MTH Retail übernimmt demnach 100 Prozent der Anteile, sämtliche Mitarbeitender sowie die Verkaufsstellen von Office World.
 

Newsticker

Taus-Gruppe MTH expandiert in die Schweiz

Wien (APA) - Österreichs Wirtschaft ist nach einem starken ersten Halbjahr auch im September gewachsen. Der Konjunkturindikator der Bank Austria stieg auf 3,8 Punkte, den höchsten Wert seit zehn Jahren. Im August waren es noch 3,4 Punkte. In den kommenden Monaten soll es weiter bergaufgehen. Der Wirtschaftsboom macht sich auch am Arbeitsmarkt bemerkbar.
 

Newsticker

Wirtschaft boomt - Bank-Austria-Indikator steigt auf Zehn-Jahreshoch